Deutsche sind Spitzenreiter im Ego-Surfing

von Simon am 28. Januar 2010

Für eine Studie von Microsoft zum Thema Online-Reputation wurden 2500 Personen in den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland befragt. Dabei gaben 59% der deutschen Teilnehmer an, den eigenen Namen bei Google eingebenen zu haben — z.T. deutlich mehr als in anderen Ländern.

Zur Studie: Research shows online reputations matter

[via Search Engine Land]

Kommentar zu "Deutsche sind Spitzenreiter im Ego-Surfing" schreiben