Bookmarklet zeigt Facebook, Twitter in Search Plus Your World

von Simon am 24. Januar 2012

Entwickler von Facebook, Twitter und MySpace haben in einer gemeinsamen Aktion bei focusontheuser.org ein Bookmarklet veröffentlicht, mit dem sich personalisierte Ergebnisse von Googles Search Plus Your World mit Daten aus anderen sozialen Netzwerken erweitern lassen.

Die Änderungen umfassen “People & Pages”, Sitelinks und Autocomplete-Ergebnisse. Die Entwickler betonen, dass das Bookmarklet lediglich bestehende Suchergebnisse ordnet und keine neuen erstellt: Grundlage sind die Top-100-Ergebnisse von Google, die zunächst nach sozialen Profilen durchforstet und dann nach “tatsächlichem” Ranking geordnet werden — ohne Bevorzugung von Google+.

All of the information in this demo comes from Google itself, and all of the ranking decisions are made by Google’s own algorithms. No other services or APIs are accessed.

Die folgenden Netzwerke sind integriert: CrunchBase, Github, Google+, Facebook, Flickr, Foursquare, FriendFeed, LinkedIn, MySpace, Quora, Stack Overflow, Tumblr, Twitter.

Danny Sullivan hat bei Search Engine Land ein paar Vorher-Nachher-Screenshots veröffentlicht. Wie zu sehen ist, werden die Plus-Inhalte (links) mit “Focus on the user” um weitere soziale Netzwerke erweitert (rechts):

Die Funktionweise des Bookmarklets wird im folgenden Video erläutert:


(YouTube-Direktlink)

SEL: “Don’t Be Evil” Tool — Backed By Facebook & Twitter — Shows Google’s “Search Plus Your World” Can Go Beyond Google+

Kommentar zu "Bookmarklet zeigt Facebook, Twitter in Search Plus Your World" schreiben