Google kauft Cuil-Patente

von Simon am 21. Februar 2012

Einem Bericht von Bill Slawski bei SEO by the Sea zufolge hat Google sieben Patente der 2008 als “Google-Killer” gestarteten Suchmaschine Cuil übernommen.

Cuil hatte bereits im September 2010 den Betrieb eingestellt. Gegründet wurde Cuil von drei ehemaligen Google- und IBM-Mitarbeitern, konnte sich aber trotz seines Index mit angeblich 120 Milliarden Websites nicht durchsetzen.

Das Unternehmen warb damit, den weltgrößten Index zu haben und eine Technologie die Googles Pagerank-Algorithmus überlegen sei.

SEO by the Sea: Google Acquires Cuil Patent Applications
Golem.de: Google kauft Reste von Suchmaschinen-Startup

Stichworte: , ,

Ein Kommentar zu "Google kauft Cuil-Patente"

Ch1cK3n am 27. Februar 2012

Hast Du vielleicht ne Ahnung wo man mal Einsicht in die Patente bekommt ? Machen sicherlich ein paar Rankingfaktore was aus und kamen mit dem letzten Panda-Update.

Kommentar zu "Google kauft Cuil-Patente" schreiben