Google ändert SafeSearch-Optionen

von Simon am 13. Dezember 2012

Google hat die Funktion “moderate Filterung” aus den SafeSearch-Optionen der Bildersuche entfernt. Nutzer haben damit in Zukunft nur noch die Wahl, ob “explizite Inhalte” ganz oder gar nicht angezeigt werden sollen. Den Ausführungen eines Google-Sprechers zufolge hat das Unternehmen die Änderung durchgeführt, um die Filter der Bilder- und Web-Suche aneinander anzupassen.

If you’re looking for adult content, you can find it without having to change the default setting — you just may need to be more explicit in your query if your search terms are potentially ambiguous.

SEL: Google Updates SafeSearch Filter In Image Search

Ein Kommentar zu "Google ändert SafeSearch-Optionen"

[...] seo.at mit dem Thema: Google ändert SafeSearch-Optionen [...]

Kommentar zu "Google ändert SafeSearch-Optionen" schreiben