Rezension | Sebastian Erlhofer: Suchmaschinenoptimierung

Kommentar verfassen

Ein SEO-Standardwerk bekommt seine achte Überarbeitung. Ende 2015 hat Sebastian Erlhofer, seines Zeichens Geschäftsführer der Online-Marketing-Agentur mindshape GmbH,  die achte Auflage seines Klassikers „Suchmaschinenoptimierung“ herausgegeben und hält damit die SEO-Szene mit ihren zahlreichen Einsteigern und vielen „alten Hasen“ auf dem neuesten Stand. Das Themenspektrum reicht dabei von der SEO-Zieldefinition, der Keyword-Recherche, der Architektur von Suchmaschinen, der Website-Struktur, On- und Offpage-Optimierung über Spam zu Controlling von Maßnahmen – um nur ein paar zu nennen.
Beim Thema “SEO und Recht” hat Sebastian mit dem Medienrechtsanwalt Christian Solmecke zusammengearbeitet. Für diejenigen, die sich tiefer in die Materie einarbeiten möchten, kann ich nur das Buch von Christian Solmecke und Sibel Kocatepe “Recht im Online-Marketing” empfehlen – die Rezension dazu findet ihr auch hier auf SEO.at.

Cover_Suchmaschinenoptimierung_Sebastian_Erlhofer

Guter Überblick für Einsteiger

SEO-Einsteiger finden in Sebastians Buch die Grundlagen für SEO und Tipps zur strategischen Vorgehensweise bei der Optimierung der eigenen Website. Denn er zeigt anschaulich, was man für die erfolgsversprechende Optimierung seiner Website beachten sollte und das man nicht nur mit klaren Zieldefinitionen in den Ring steigen muss, sondern auch die Arbeitsweise von Suchmaschinen verstehen sollte. Er greift auch das zurzeit sehr stark von Google gepushte Thema „Ladezeit“ auf und erklärt, wie man Suchmaschinencrawler gezielt steuern kann. Praktische Optimierungstipps gibt er auch am Beispiel von beliebten Content-Management-Systemen. Hier empfiehlt er beispielsweise hilfreiche WordPress-Plugins und gibt Tipps zu suchmaschinenfreundlichen Einstellungen im Backend.

Echtes Nachschlagewerk für alle SEOs

Das Buch ist sehr sauber gegliedert, sodass man es auch als echtes Nachschlagewerk benutzen kann – das Glossar am Ende hilft bei unbekannten Begrifflichkeiten. Und Sebastian gibt dem Leser in teilweise eingestreuten Informationsboxen sinnvolle Praxistipps. Auf diese Weise wird die graue Theorie mit in der Praxis erprobten Tipps untermauert. 

Einsteiger sollten sich die Zeit nehmen und das gesamte Buch durchlesen. Für die „alten Hasen“ dient das Buch dann als umfangreiches Nachschlagewerk und bietet in seiner 8. Auflage aktuelles und frisches Wissen.

Das Buch findet ihr beim Rheinwerk-Verlag oder auf Amazon.de.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *