Das Internet ist messbar

1 Kommentar

Die Webseite NetMarketShare zeigt die Statistiken des Internets: Hier können beispielsweise die Marktanteile der gängigen Internet-Browser oder Smartphone-Betriebssysteme vergleichen werden, oder aber auch der Anteil der Referrer von Social Networks.

Eigens entwickeltes Panel dient zur Messung

NetMarketShare sammelt die Daten von über 40.000 Webseiten, die bei den Diensten HitsLink Analytics und SharePost hinterlegt sind. Diese Webseiten weisen rund 160 Millionen unique visits pro Monat auf, also einmalige Besucher. Auch wenn ein Besucher die Webseite mehrmals am Tag besucht, wird er nur einmal pro Tag gezählt. So werden die Ergebnisse der Statistik nicht verfälscht.
Mit mehr als 430 Suchmaschinen als Besucherquellen kann NetMarketShare wichtige Aussagen zu Marktanteilen der verschiedenen Suchmaschinen machen – auch diese Statistiken werden monatlich zusammengefasst und aktualisiert.

Datensätze geben Aussagen über Browser-Nutzung und Suchmaschinennutzung

Dass Google weltweit einen Marktanteil von über 50% hat, ist unbestreitbar. Dass der Marktanteil allerdings bei nur knapp 70% liegt und nicht bei über 90%, wie in Deutschland ist allerdings verwunderlich.

Marktanteile der Suchmaschinen weltweit.

Der große weltweite Konkurrent ist Baidu, das chinesische Pendant zu Google. Mit einem Marktanteil von 17% ein echter Konkurrent von Google – im Verhältnis von 1,3 Milliarden Chinesen zu einer Weltbevölkerung von gut 7 Milliarden Menschen, ist das ein erheblicher Anteil von fast 20% der Weltbevölkerung. Das spiegelt sich auch in den Marktanteilen der Suchmaschinen wider: Wenn jeder Mensch auf der Welt eine Suchmaschine benutzen würde, würden 69% der Weltbevölkerung Google nutzen und 17% Baidu – somit benutzt nahezu jeder Bürger der Volksrepublik China die Suchmaschine Baidu.

Bei den Browsern liegt der Internet Explorer weit vorne – Google Chrome entwickelt sich aber zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten und verzeichnet aktuell einen Marktanteil von über 20%.

Marktanteile der Web-Browser weltweit.

Grund für den starken Anteil des Internet Explorers am Gesamtmarkt könnte die hohe Nutzungsdichte in Unternehmen sein – hier wird der standardmäßig mit Microsoft Windows ausgelieferte Browser häufig noch genutzt.#

Android überholt erstmalig iOS in der Nutzungsintensität

War es bislang so, dass iOS-Nutzer ihr Smartphone weitaus intensiver genutzt haben, als Android-Nutzer, so könnte sich das Verhältnis jetzt verschoben haben. Mit 44,62% liegen die Zugriffe auf die 40.000 Webseiten des Untersuchungs-Panels von Android-Geräten ganz knapp über Zugriffen von iOS-Geräten, die einen Anteil von 44,19% verzeichnen.

Auf die Webseiten des Untersuchungs-Panels haben mehr Android- als iOS-Nutzer zugegriffen.

Auf die Webseiten des Untersuchungs-Panels haben mehr Android- als iOS-Nutzer zugegriffen.

Dieses Ergebnis ist nicht vollkommen repräsentativ, zeigt jedoch eine Entwicklung. Ähnlich geartete Untersuchungen müssten nun dasselbe Verhältnis zwischen Android- und iOS-Nutzung aufzeigen, damit die Entwicklung verifiziert werden kann.

Facebook ganz klar wichtigstes Social Signal

Knapp 2% der Besucher der Panel-Webseiten kamen ursprünglich von Facebook, sind also durch einen Post oder eine Fan-Page auf die Webseite aufmerksam geworden.

Facebook ist mit großem Vorsprung die wichtigste Social Media-Quelle.

Facebook ist mit großem Vorsprung die wichtigste Social Media-Quelle.


Trotz dieses sehr geringen Gesamtanteils an allen Besucherquellen degradiert Facebook alle anderen sozialen Medien auf die hinteren Plätze – YouTube belegt Platz zwei hinter Facebook und verwiest nur 0,01% seiner Besucher auf die untersuchten Webseiten.

Alle weiteren statistischen Daten aus dem Panel findest Du auf netmarketshare.com.


Kommentare

  1. Hallo Julian,

    sehr interessanter Artikel. Ich denke der Marktanteil von Mobilen Geräten, also Android vor iOS, kommt davon, das mittlerweile recht viele Android Tablets unterwegs sind.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *