Der 1. April in der SEO-Welt

Am ersten April darf man bekanntlich nicht alles glauben, vor allem nicht die “Breaking News”, die ausgerechnet heute veröffentlicht werden. ­čÖé

Markus Hövener berichtet bei den Internetkapit├Ąnen, dass Google nun endlich öffentlicht macht, wie Domains bewertet werden. SEO lebt!

Ein ganz ähnliches Thema wird bei SEO-united, den Kämpfern für mehr Transparenz im Internet, behandelt: In einer an Günter Wallraff erinnernden Aktion veröffentlichen sie zum Wohle der Allgemeinheit sämtliche Daten und Links zu Deutschlands gr├Â├čten Linknetzwerken!

Unsere Liste beinhaltet 12160 URLs (!) aus 28 Linknetzwerken. Die Größe der von gelisteten Netzwerke liegt zwischen 50 und 5000 (!) Webseiten

Letztendlich war es nur eine Frage der Zeit: Google zeigt endlich sein wahres Gesicht und wird zur Dating-Plattform. Alle Infos dazu gibt’s im Blog von Martin McLovin’.

Vorwärts immer, rückwärts nimmer: Freunde des Sozialismus dürfen sich über eine Reaktivierung der DDR-TLD .dd freuen. Das berichtet der Pionier Dennis “Perestroika” Tippe bei seo-fuenf-jahres-plan.de:

Für Firmen und SEOs dürfte die Endung also durchaus interessant werden und Potenzial haben, da man mit der Endung vermutlich einen zusätzlichen Pluspunkt in Sachen Local-SEO in den neuen Bundesländern erzielen könnte


Kommentare

  1. Dennis meint:

    ROFL! ­čśÇ

  2. DIe Dating-Plattform war der erste Scherz der mir heute ├╝ber den Weg kam. Ich hab es zwar gleich durchschaut aber war wieder hin und weg von der M├╝he die sich Martin da immer wieder gibt. Klasse ­čÖé

  3. Henning meint:

    Klasse Aprilscherze! Besonders die Storys zu Google Dating und die DDR-TLD .dd haben mir gefallen. Bei beiden w├Ąre ich beinahe reingefallen ­čśë