Google arbeitet an Reiseplaner-App

Kommentar verfassen

Fand die Urlaubsplanung in den 90er Jahren noch weitesgehend über das örtliche Reisebüro oder Kataloge mit diversen Pauschalreiseangeboten statt, so hat sie sich mit Beginn des Millenniums und des Internet-Zeitalters gewandelt. Heute beginnt die Reiseplanung oftmals im Internet und bei diversen Reisesuchmaschinen. Auch wenn die Reise dann online gebucht wurde, ist es oft noch Gang und Gebe, dass Reisende dann mit ihrem gedruckten Reiseführer in ihrem Urlaubsziel stehen und Sehenswürdigkeit heraussuchen.

Doch bald könnte dies auch der Vergangenheit angehören. Wie Android-Digital berichtet, arbeitet Google an einer Reiseplaner-App, die sich noch im Entwicklermodus befindet. Diese App sucht im GMail-Posteingang nach Buchungsbestätigungen und Flugbuchungen. Auf Basis dieser Daten stellt sie im Hintergrund Daten für die jeweilige Reise zusammen. Android-Digital hat dies anhand einer Reiseplanung nach Den Haag vorgestellt. Google sucht auf Basis des Ortes Sehenswürdigkeiten heraus, die gut bewertet sind und stellt sie unter „Things to do“ vor:

Falls ihr Interesse an der App habt, könnt ihr die APK-Datei bei Android-Digital herunterladen. Wir sind gespannt, was die App kann, wenn sie ihren offiziellen Weg in den Play-Store findet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *