Google entfernt Reviews – welche lokalen Rankingfaktoren bleiben nun übrig?

5 Kommentare

Laut einer Studie von Bright Local aus dem Jahre 2014, über die Search Engine Land berichtete, vertrauen fast 90% der Befragten Online-Bewertungen bei der Suche nach lokalen Geschäften und Dienstleistungen ebenso wie Empfehlungen von Freunden oder Bekannten:

Man kann also sagen, dass das Vertrauen in die Rich Snippet-Bewertungen sehr hoch und sehr wahrscheinlich klickentscheidend und letztlich auch ausschlaggebend für die Conversion ist.

Places_Google

Ende der letzten Woche hat Google die Google+-Links und damit einhergehend auch die Bewertungen aus den Local-Ergebnissen entfernt. Nun stellt sich die Frage: Welche Rankingfaktoren bleiben übrig? Es ist auf jeden Fall nun sehr wichtig alle wichtigen Auskünfte zum eigenen Unternehmen im Google Places-Eintrag eingegeben zu haben und so mit einem vollständigen Profil auf Kundenfang gehen zu können. Worauf man dabei achten sollte, zeigt Dir die Anleitung zur Google Places-Optimierung. Daneben gibt es noch weitere Faktoren, die sich nicht aktiv beeinflussen lassen, wie beispielsweise die Nähe des Suchenden zum Standort des Unternehmens.

Welche Auswirkungen werden die fehlenden Reviews nun auf die lokale Suche haben?


Kommentare

  1. Hü und hott – aber flott.
    Hechel hechel hinterher…

    Einfach ignorieren dieses ewige Gehample dieser Herrschaften.

    Vor kurzem waren auch die Telefonnummern mal aus den lokalen Suchergebnissen verbannt…
    Jetzt sind Sie wieder sichtbar.

    Wie sinnvoll eine Verbannung der Sternebewertung ist / sein soll,
    mag jeder für sich beurteilen.

    Ich tippe darauf, dass Sie wieder auftauchen.
    Falls nicht – mir auch egal…

    ;D

  2. Kann es sein, dass Google das Thema reviews schneller wieder eingeführt hat als dieser Artikel erschienen ist?

  3. Es ist nicht richtig, dass Reviews entfernt wurden. Lediglich ein redundanter Link dahin wurde entfernt. Im KG sind die Reviews weiterhin erreichbar. Auch für den lokalen Ranking-Algorithmus sind Reviews weiterhin von großer Bedeutung. Das ganze als wegfallenden Rankingfaktor zu präsentieren ist sehr irreführend und könnte Leser von Seo.at, die nicht so tief in der lokalen Thematik drin stecken, glauben machen, man könne nun voll und ganz Reviews unbeachtet links liegen lassen.

    Die Aussage ist auch konträr zur erst kürzlich neu aufgelegten Local Search Ranking Factors Study von Moz (https://moz.com/local-search-ranking-factors), bei der Anzahl der nativen Google Reviews vorne innerhalb der Top-50-Faktoren landete.

    Viele Grüße
    Nico

  4. 123-Berlin-Design meint:

    Ich kann ebenso keine signifikante Änderung der Reviews bei Google erkennen?

    Wir glauben eh, dass uns das eines Tages mit den größtenteils unechten Bewertungen um die Ohren fliegen wird.
    Google kennt doch die Tricks rund um die Themen Kundenbewertungen und weiß sicherlich schon viel mehr, als wir:)

    Gruß

Trackbacks/ Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *