Google-SERPs: Quellen-Infos von DMOZ

Die in den Search-Overlays angezeigten Quellen-Infos werden einem Bericht von Barry Schwartz bei Search Engine Land zufolge nun auch aus dem Open Directory Project (DMOZ) bezogen, wenn die verlinkte Seite nicht über einen Wikipedia-Eintrag verfügt. Zuvor wurden entsprechende Overlays einfach nicht angezeigt.

DMOZ is not the most updated source of information, which is why it is interesting that Google uses this for both snippets (on occasion) and in these snippet overlays

Passend dazu hat Gretus bei SEO-united.de eine Umfrage erstellt:

Da DMOZ zumindest hierzulande lange Zeit als `abgeschrieben´ galt, möchten wir nachfolgend eine kleine Umfrage durchführen, inwieweit sich ein Eintrag in das Open Directory Project (auch) aus SEO-Sicht noch lohnt.

SEL: Google Search Results Snippet Overlay Descriptions May Use DMOZ Description
SEO-united.de: Tragt Ihr Eure Webseite noch bei DMOZ ein?