Google übernimmt AI-Firma DeepMind

Google hat die britischen Spezialisten für künstliche Intelligenz, DeepMind Technologies, für kolportierte 400-500 Millionen US-Dollar übernommen und damit mehreren Berichten zufolge Facebook überboten.

Die in London ansässige Ltd. wurde 2012 von Demis Hassabis gegründet und soll über ca. 50 Mitarbeiter verfügen. In der Selbstbeschreibung des Unternehmens preist sich DeepMind als „cutting edge artificial intelligence company“ an.

Interessantes Detail am Rande:

Laut The Information richtet Google auch einen Ethik-Rat ein, der dafür sorgen soll, dass die Technologie von DeepMind nicht missbraucht wird.

heise.de: Google kauft Spezialisten für künstliche Intelligenz