US-Suchmarkt: Google verliert Desktop-Traffic und Desktop-Marktanteile

1 Kommentar

Laut den aktuellen Statistiken des Webanalyse-Unternehmens comScore konnte Google 2015 im Vergleich zu 2014 über 1 Milliarde weniger Suchanfragen verzeichnen. Allerdings sind die Desktop-Suchanfragen im Allgemeinen auch um rund 1,3 Milliarden zurückgegangen. Am wenigsten Verlust mussten Microsofts Suchmaschine Bing und die Suchmaschine Yahoo hinnehmen, wie aus den folgenden Tabellen ersichtlich wird.

comScore Search Query Report Desktop_2014

Anteile an den US-Desktop-Suchanfragen 2014
© comScore

 

comScore Search Query Report Desktop_2015

Anteile an den US-Desktop-Suchanfragen 2015 © comScore

Könnte dieser generelle Shift der Suchanfragen darauf zurückzuführen sein, dass immer mehr Menschen über ihr Smartphone suchen und nicht mehr mit Desktop-PC oder Laptop? Das der Anteil der Sprachsuchen und lokalen Suchen immer weiter wächst und daher die gut 1,3 Milliarden Suchen von Desktop zu Mobile gewandert sind? Dies vermutet zumindest Greg Sterling von Search Engine Land. Google verkündete im letzten Jahr, dass die mobilen Suchanfragen in 11 Länder, einschließlich der USA, die Desktop-Suchanfragen übersteigen – eine mögliche Ursache.

Google verliert Desktop-Marktanteile an Bing & Yahoo

Allerdings hat Google im US-Desktop-Markt auch Marktanteile verloren. Und zwar gegen seine Konkurrenten Bing und Yahoo. Dies wird aus den folgenden Tabellen ersichtlich (erste Tabelle: 2014, zweite Tabelle: 2015):

comScore Search Share Report Desktop Only_2014

Marktanteile am US-Suchmarkt 2014
© comScore

comScore Search Share Report Desktop Only_2015

Marktanteile am US-Suchmarkt 2015
© comScore

Den Verlust der Marktanteile könnte Google verschmerzen, wenn der Suchmaschinenriese im Gegenzug Marktanteile im Mobil-Markt gutmachen könnte. Denn dort liegt die Zukunft.

 


Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] US-Suchmarkt: Google verliert Desktop-Traffic und Desktop-Marktanteile Cortana Providing Email-Based To-Do Reminders & Deeper Calendar Insights Study: Quality Backlinks & Comprehensive Content Are Still Biggest Factors In Google Rankings There’s a New Search Engine for Spying on Insecure Webcams The Most Important Things We Learned About Google’s Panda&nbspAlgo AMP Will Support Ads from 20+ Networks at Launch Google: Updating Images Can Take Months; We Don’t Index Them Frequently Google Search Console Alerts for Outdated WordPress & Joomla Sites Clarification from Google on Title Tags as a Ranking Factor Google: Links In Footers Or Sitewides Are Not Given That Much Weight Google: We Pick Shorter URLs For Canonicalization Google: Do Not To Worry About Unique IP Addresses Or C-Blocks Google Penguin & Spammy Links from Competitors Google: Outbound Links Are Not A Ranking Factor Google: Nofollow Unnecessary For Related Post Blog Links The New Google Webmaster Guidelines Are Now Live Tips from Google on Structuring a Disavow File Google AdWords To Only Support Internet Explorer 11 Of All IEs What Changed In The Google Webmaster Guidelines Google’s Webmaster Guidelines: Breakdown of All Changes Made Targeted Link Building in 2016 – Whiteboard&nbspFriday Valid HTML Not a Ranking Factor But Invalid Can Cause These Issues Links from Forms Don’t Pass PageRank Video Recap of Weekly Search Buzz :: January 29, 2016 Google’s AMP Project Gets Google Analytics Support […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *