How to: Sonderzeichen in Title und Meta-Description

3 Kommentare

Bekanntermaßen ist nur der Title einer Webseite ein Google-Rankingfaktor. Die in den Google-Suchergebnislisten unter dem Title und der URL eines Suchergebnisses angezeigte Meta-Description dagegen nicht. Allerdings dient der Title in Kombination mit einer aussagekräftigen Meta-Description noch einem weiteren Zweck: Die Aufmerksamkeit des Google-Nutzers auf sich zu lenken:

Da Google den Inhalt einer Meta-Description nicht in die Berechnung für das Ranking einer Webseite in den SERPs heranzieht liegt die “optimale” Meta-Description meist im Auge des Betrachters, bzw. des Suchenden, da für sie die Meta-Description ein erster Indikator über den Inhalt der Webseite ist.

Durch diesen Umstand ist die Meta-Description einer Webseite der CTR (zu deutsch: Klickrate) von Suchenenden zuträglich und sollte aus diesem Grunde mit Bedacht gewählt werden.

Aus: FRAG SISTRIX

Pascal Horn, SEO-Manager und OM-Nerd, hat auf seinem Blog, NextlevelSEO, untersucht, welchen Einfluss Sonderzeichen auf die CTR eines Suchergebnisses haben. Die Learnings aus dem Artikel stelle ich einmal kurz vor:

  • Google entfernt Sonderzeichen aus dem Title, wenn
    • sie ganz am Anfang stehen
    • ganz am Ende stehen
    • mehrfach hintereinander wiederholt werden
zu-viele-sonderzeichen

© NextlevelSEO

Pascal vermutet, dass Google Sonderzeichen ganz zu Beginn und ganz am Ende des Titles als „Klickbait“ wertet und eine Anhäufung von Sonderzeichen als Überforderung der Photorezeptoren der Augen des Google-Nutzers – die weiteren Suchergebnisse hätten keine Chance mehr aufzufallen.

Den gesamten Artikel findet ihr hier.


Kommentare

  1. Pascal Horn meint:

    Fühle mich geehrt, danke fürs teilen Julian. 🙂

    Noch zur Ergänzung:
    Eigentlich könnte man mal einen Test fahren, welche Sonderzeichen in Titles und Descriptions als angenehm, zielführend, blöd und völlig Banane wahrgenommen werden. Ich habe leider nicht die Ressourcen, aber vielleicht jemand anderes. Würde mich abseits meiner/unserer aufgesetzten, bunten OM-Brille auf jeden Fall interessieren… 😉

    Schöne Grüße

    Pascal =)

    • Hallo Julian, hallo Pascal,

      danke für diesen Artikel – ich werde es demnächst ausprobieren.
      Hatte es auch mal versucht, doch es wurde nicht übernommen, daraufhin habe ich es wieder entfernt.
      Hätte mal mehr testen sollen 😀

      Beste Grüße,
      Nico

  2. Ich weiß nicht was ich davon halten soll.
    Ich muss ich mal testen, wie das so funktioniert, guter Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *