Interview | „Der direkte Kontakt mit den Entwicklern erleichtert unsere Arbeit“

Kommentar verfassen

In unserem heutigen Interview aus der Reihe „Einblicke in den Arbeitsalltag eines SEO“ geben wir Euch einen Einblick in den Alltag von Mareike Doll, die als SEO Consultant bei der lunapark GmbH arbeitet.

Die lunapark GmbH deckt drei Bereiche des Digitalen Marketings ab: SEO, SEA und die Webanalyse. Mit flachen Hierarchien werden Entscheidungen schnell umgesetzt. In der Kundenansprache übernehmen die Consultants und natürlich auch die Geschäftsführung die Projektbetreuung und die Junior Consultants und Trainees sind unterstützend tätig. Das lunapark-Team umfasst mehr als 20 Mitarbeiter, 10 davon arbeiten im SEO-Team. Bei internationalen Projekten helfen SEO-erfahrene native Speaker mit. Mit diesem Konzept deckt lunapark mehr als 10 Sprachen ab.

Alle für einen und einer für alle

„Bei lunapark wird jedes Projekt von einem Projektleiter betreut, der die zentralen Aufgaben definiert und als Ansprechpartner für den Kunden fungiert“, erzählt uns Mareike. Denn „auch wenn wir alle andere Schwerpunkte haben, sind wir in erster Linie vollständig für unsere Projekte verantwortlich“, fügt sie hinzu. Jeder Consultant betreut ’seinen‘ Kunden somit sowohl in technischen als auch in Content-spezifischen Belangen und im Linkmanagement. Doch auf seine Kollegen kann man sich immer verlassen: „Wenn Fragen auftauchen, die der zuständige SEO nicht beantworten kann, sprechen wir uns im Team dazu ab“, erklärt Mareike. Bei sehr großen Projekten arbeiten auch mehrere Consultants parallel.

20150828_150059

Show-me-your-desk: Von hier aus berät Mareike Kunden, stimmt Termine ab und plant Projekte zusammen mit ihren Kollegen.

SEO als Prozess mit Workshops und Schulungen

lunapark versucht SEO auch bei seinen Kunden zu etablieren und Know-How in die Unternehmen zu bringen. „[…] Je nach Projekt halten wir mehrmals im Jahr Workshops bei Kunden ab, bei denen gemeinsam der aktuelle SEO Stand besprochen wird […] . Darüber hinaus führen wir regelmäßig Kunden bzw. Agenturschulungen durch, um das ganze SEO Thema verständlicher zu machen und unseren Kunden zu zeigen, wie sie selbst SEO-Maßnahmen durchführen können“, berichtet uns SEO Consultant Mareike. Zu den Maßnahmen, die Mareike und Team als Know-How zum Kunden bringen, zählen Keyword-Recherchen, Content-Optimierung und auch das Erkennen von neuen möglichen Themen und Themenwelten.

Eindeutige Handlungsanweisungen und direkter Entwickler-Kontakt erleichtern die Arbeit

Im Kundenkontakt bemühen sich Mareike und ihre Kollegen um einen direkten Draht zu der IT-Abteilung beim Kunden. „Auf der einen Seite verläuft die Abstimmung zwischen Ansprechpartner beim Kunden, der IT-Abteilung beim Kunden oder dem IT-Dienstleister des Kunden nicht immer reibungslos“, bedauert sie. Auch komme es zeitweise vor, dass beim Kunden Ressourcen fehlen oder technische Hindernisse die direkte Umsetzung von Maßnahmen erschweren. „Um diese Problematik zu umgehen, bemühen wir uns um einen direkten Kontakt mit den Entwicklern und eindeutige Handlungsanweisungen.“

Das Interview mit Anne Kristin Schulte, die als SEO- und Web-Analytics Managerin bei der Heise Medien GmbH & Co. KG arbeitet, findet ihr hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *