OMC 2012 Podiumsdiskussion lässt die See beben

Der letzte Punkt auf der Tagesordnung der OMC ist eine Podiumsdiskussion zu allen Themen des Online Marketings.

Schlagabtausch: die See bebt!

In einer Expertenrunde sprechen und diskutieren Philipp Westermeyer (metrigo), Georg Röben (Jochen Schweizer), Marc Preusche (Google), Johannes Haupt (t3n) sowie Pascal Fantou über die Möglichkeiten und Strategien im performance Marketing.

Branding ist eine Ausrede für nicht performende Werbung.

Eine qualitativ hochwertige Diskussion, welche viel Gesprächstoff für das anschließende „Feierabendbier“ sowie das bevorstehende BBQ bietet.

omc2012

OMC 2012 Session #5 und #7 zusammengefasst

Schon mal auf einem Schiff versucht eine Steckdose zu finden oder eine stabile Internetverbindung aufzubauen? Aus diesen Gründen reichen wir eine kurze Zusammenfassung der Vorträge #5 und #7 nach 😉

 Wer misst, misst Mist?

Session #5 von Georg Röben (Jochen Schweizer) und Session #7 von Daniel Distler (Telefonica / O2) befassen sich beide mit den technischen Gegebenheiten und Anwendungsszenarien des Trackings und die daraus zu erkennenden Potenziale.

So möchte man bei Jochen Schweizer Offline-Werbung messen und kam zu der Erkenntnis

QR-Codes funktionieren erstaunlich schlecht

Sehr gute Erfahrungen machte man hingegen mit Rabatt-Codes.

Durch Coupons verdoppelt sich die Wirkung eines teuren Werbeinstruments.

Daniel führte uns in die Retargeting-Strategie von O2 ein. Ausgeklügelt und performant.

omc2012

OMC 2012 Session #4: Marktführerschaft

Fabian Spielberger von mydealz.de und Kai Festersen von sparhandy.de erzählen uns im Doppelpack, wie man „vom Preisführer zum Marktführer“ wird.

Es besteht eine Hass-Liebe zwischen Schnäppchenportalen und Online-Shops.

Interessante Facts:

  • für sparhandy hat sich bewährt: „auffallen um jeden Preis“.
    Dafür  wurde ein großes Werbebudget sowie ein umfangreicher Media-Mix geschaffen

Durch Vertrauen an die Macht

  •  mydealz hat „nur“ 30% Google-Traffic, gibt sich selbst kein Werbebudget und ist glücklich damit

Kai und Fabian haben zwei völlig unterschiedliche und zugleich interessante Einblicke ihrer Geschäftsmodelle gegeben.

Abschließend wohl der wichtigste Ratschlag:

Verarscht eure User nicht!

omc2012

OMC 2012 Session #3: Wettbewerbsrecht als Instrument im Kampf um Marktanteile

Knackiger Title für einen Vortrag. Der Ein oder Andere mag Anfangs gedacht haben „welch trockenes Thema“, zudem noch ohne Slides!

Jens Fauldrath, der kurzerhand die Moderation der OMC übernommen hat, da Marcus Tandler am Münchener Flughafen festsitzt, fasste den Vortrag von RA Joachim Nikolaus Steinhöfel treffend zusammen:

Ich bin geflashed!

Erfrischend nüchtern schilderte uns Joachim seine Sicht der Dinge und sprach aus seiner Erfahrung als Rechtsanwalt. Dabei sorgte er für einige Lacher auf dem restlos gefüllten Deck.

Gut gelaunt wurden alle Teilnehmer in die Pause entlassen.

omc2012

 

OMC 2012 Session #2: Crowdsourcing als Wunderwaffe?

Claudia Pelzer von crowdsourcingblog.de legt uns die Stärken von „Crowdsourcing“ nahe.

Crowdsourcing ist eine Wunderwaffe. Jedoch sollten Unternehmen ihre Erwartunghaltung ablegen,
dass sie etwas „geschenkt“ bekommen für’s nichts tun. Es muss aktives und attraktives Communitymanagement betrieben werden.

Claudias Slides sind sehr umfangreich und informativ. Wir versuchen sie nachzureichen.

omc2012

 

OMC 2012 Session #1: Pascal Fantous 5 Fehler im Online Marketing

Pascal (@pascalfantou) beginnt gewohnt unterhaltsam mit etwas „Morgengymnastik“ und versteht es gekonnt die Teilnehmer zu animieren und sich seinen Nachbarn links und rechts vor zu stellen. Die „Crew“ ist begeistert.

Pascal’s Top 5 in Kürze 5:

1. Sinn und Unsinn von „Default Settings“ von Programmen/Software

Die meisten Default Settings von Programmen können getrost „über Board geworfen werden“, denn jeder hat andere Bedürfnisse.

2. Wo ist der Link? Call-2-Action richtig platzieren

Der Grundsatz „Don’t make me think“ wird viel zu oft vergessen oder ignoriert

3.  saisonale Effekte im E-Commerce

Hier der Verweis: es gibt sie wirklich 😉

4. Mitarbeiter führen – falsche Schlüsse vermeiden

„Gehe auf Dein Team an“. Höre ihnen zu und versuche zwischen den Zeilen zu lesen.

5. Mach was drauß!

75% aller Teilnehmer einer Konferenz setzen die gewonnen Informationen nicht um.

omc2012

 

OMC 2012 live – der „Kapitän“ spricht zur „Crew“

Wir berichteten bereits von der Online Marketing Conference auf hoher See. Heute ist es soweit und wir berichten live unter dem Tag omc2012 von der Konferenz.

„Kapitän“ Randolf, seines Zeichens Initiator der OMC, begrüßt seine „Crew“. Zahlreich sind sie angetreten und der Kapitän verkündet:

Herzlich Willkommen und leinen Los für die erste OMC!

Die Stimmung unter allen Teilnehmer ist trotz des Anfangs trüben Wetters ausgelassen heiter – ob es wohl am reichhaltigen Buffet liegt? 😉

Wir starten in die erste Seesion mit Pascal Fantou (@pascalfantou) und seinen 5 größten Fehler im Online Maketing – die er nicht mehr machen möchte…

OMC – Online Marketing Conference auf hoher See

Zum ersten Mal heißt es dieses Jahr “Leinen los” für die Online Marketing Conference (OMC) am 11.09.2012 auf dem führenden Eventschiff Europas, der MS RheinEnergie.

Die von Randolf Jorberg ins Leben gerufene Marketing-Konferenz am Vortag der dmexco verfolgt den Ansatz einer nicht verkaufsgetriebenen Veranstaltung und setzt auf echten Wissensaustausch mit praxiserfahrenen Profis in entspannter Atmosphäre vor Ort.

“Von Anwendern für Anwender” lautet das Credo. Somit versteht es sich von selbst, dass alle 17 Speaker der OMC Online Marketer mit Leidenschaft sind und bereitwillig ihr Insiderwissen mit Gleichgesinnten teilen werden sowie bei Fragen Rede und Antwort stehen.

Ob das Ziel der Online Marketing Conference, eine ausgewogene Mischung an praxisorientierten Vorträgen zusammenzustellen, welche Bereiche wie SEM, SEO, Branding, Display-, Mobile- und E-Mail-Marketing aber auch PR und Social Media abdecken, gelingt, werden wir von seo.at hautnah miterleben und berichten.

Wir berichten live!
Unter dem Tag “omc2012” werden wir hier im Blog live von der Konferenz auf hoher See berichten. Freut euch auf Impressionen, Zusammen- fassungen der Vorträge sowie Interviews mit Gästen und Sprechern.

Tickets – komm mit an Board
Wer die Veranstaltung nicht am Bildschirm verfolgen möchte, ist herzlich eingeladen mit an Board zu kommen.
Businessticket sind für 249,- EUR zzgl. MwSt (Early Bird-Preis bis zum 04.09) bzw. 349,- EUR zzgl. MwSt (regulärer Preis) im Vorverkauf zu haben.

“Newcomer” wanted – vergünstigte Tickets
Eine besonders schöne Aktion im Rahmen der OMC-Ticketvergabe bietet sich für “Branchenfrischlinge”, die auf den Austausch mit den Profis brennen und spannende Kontakte knüpfen wollen. Ihr habt die Möglichkeit, euch um eines von 50 Newcomer-Tickets für nur 100 Euro (exkl. MwSt.) zu bewerben. Hierzu müsst ihr einfach den eigenen Lebenslauf an newcomer@omc.de senden und kurz erklären, warum gerade Du auf der OMC dabei sein solltest. (Wir haben übrigens nachgefragt – die Newcomer-Tickets sind noch zu haben!)

Weitere Informationen zu allen Sprechern, den Themen sowie dem Rahmenprogramm und Ticketerwerb könnt ihr auf omc.de nachlesen.

Ticketverlosung Affiliate TactixX 2012

Fabian Haubner verlost im Blog der Internetkapitäne ein Ticket für die Affiliate TactixX 2012 im Wert von 399€. Die Affiliate-Marketing-Konferenz wird am 27. und 28. März im ICM Messe München stattfinden.

Bitte schreibt einen kurzen Kommentar [im verlinkten Blogartikel], welche Session ihr bei der TactixX am spannendsten findet und die ihr unbedingt besuchen wollt.

Internetkapitäne: Wir verlosen ein Ticket für die Affiliate TactixX 2012

SISTRIX: Nutzung von Social-Vote-Buttons

Johannes Beus hat im SISTRIX-Blog die Nutzung von Social-Vote-Buttons (Twitter, Facebook, Google+) für die Top-1.000 Domains nach Sichtbarkeitsindex untersucht. Dabei wurden Daten für Deutschland, Österreich, USA, Großbritannien und vier weitere Länder erhoben:

Wenn ich an die regelmäßigen Jubelmeldungen zur Nutzung von Google+ denke, die alle 2 bis 4 Wochen ausgeliefert werden, so kann ich das anhand dieser Zahlen [für DE] nicht bestätigen.

Ebenfalls untersucht wurde die Verbreitung sozialer Netzwerke nach Branche:

Es zeigt sich eine Zweispaltung der Socialmedia-Nutzung in Deutschland: je internetaffiner die Zielgruppe ist, desto höher ist die Nutzung von Twitter.

SISTRIX: Nutzung sozialer Netzwerke