Knowledge Graph in AdWords-Anzeigen

Einem Bericht von Ginny Marvin bei Search Engine Land zufolge testet Google derzeit die Darstellung von Informationen aus dem Knowledge Graph in AdWords-Anzeigen. Hierbei werden Zusatzinfos zum beworbenen Unternehmen in einem Overlay eingeblendet, wenn dieses über einen Wikipedia-Eintrag verfügt. Dem Bericht zufolge werden die Knowledge Graph-Infos nur in den jeweiligen Top-Anzeigen dargestellt.

In dem Popup selbst sind Links zu Wikipedia/Google+ zu finden:

A concern about these popups showing in organic results is that they offer more opportunities to siphon traffic away from site owners — through the links to Wikipedia and Google+

SEL: Google Now Testing Knowledge Graph Popups In AdWords Ads