Matt Cutts über kleine DC-Probleme

Matt Cuts geht im neuesten Video des WebmasterHelp-Channels auf die Frage eines brasilianischen Nutzers mit dem schönen Namen Computerklaus ein, der wissen möchte, wie Matt selbst mit kleineren Duplicate-Content-Problemen z.B. auf News-Seiten umgehen würde.


(YouTube-Direktlink)

Frage: If you had to deal with short-term duplicated content on a news site (perhaps publishing a story on two different URLs over one day), what would you do in order to avoid any penalty from a duplicate content filter?

Zusammenfassung: Matt geht in seiner Antwort davon aus, dass es sich um eine qualitativ hochwertige News-Seite handelt, die in der Vergangenheit nicht mit (manuellen) Penalties belegt wurde. Bei kleineren und temporären(!) Problemen mit doppelten Inhalten empfiehlt Matt den Einsatz von rel=“canonical“. Dem Googlebot wird damit die richtige URL mitgegeben und der PageRank nicht unnötig aufgeteilt. „Then you should be in pretty good shape“.

Siehe auch: Matt Cutts: 25-30% des Webs ist Duplicate Content