SEO-Test: Moz entfernt große Domain aus den Google-SERPs

Kommentar verfassen

Um das Verhalten von Google beim Entfernen von Inhalten zu testen, hat Moz.com die Domain Followerwonk.com für einige Tage aus dem Index genommen und die Ergebnisse ausgewertet. Die Ergebnisse in der Kurzfassung:

  • Nach dem Antrag auf Entfernung in den Webmaster-Tools hat es nur 2-3 Stunden gedauert, bis Google dem nachgekommen ist und die Domain nicht mehr in den SERPs angezeigt hat.
  • Moz.com konnte nicht klar bestätigen, dass bei langen URLs auch ein Teil des als organisch ausgewiesenen Traffics verschwindet. Eine Auswertung von Groupon.com hatte dies gezeigt.
  • Nach dem Entfernen des Antrags in den Webmaster-Tools war die Seite nach wenigen Stunden bereits wieder im Index. Es wurden 300.000 URLs entfernt und wieder hinzugefügt.

Zum vollständigen Blogpost von Moz.com

Auch Google News unterstützt HTTPS-Umstellung

Kommentar verfassen

In einer Antwort auf Google Plus hat John Müller jetzt bestätigt, dass die Umstellung einer Seite von HTTP auf HTTPS auch für Seiten, die bei Google News aufgenommen sind, kein Problem darstellt:

I checked with the News folks — HTTPS is fine for Google News, no need to even tell them about it. If you do end up noticing anything, that would (most likely) be a bug and something worth letting the Google News team know about. A bunch of sites are on HTTPS in Google News, it would be great to have more. (Quelle)