„Real Company Shit“: SEO und das wahre Leben

Im Blog von rankingCHECK erinnert Marcel Becker die Optimierer dieses Landes an die Tatsache, dass SEO kein Selbstzweck ist und suchmaschinenfreundliches Arbeiten nur einen kleinen Anteil am Erfolg von „wahren Unternehmen“ hat. Seiner Meinung nach ist spätestens jetzt im Jahr 2014 der Moment gekommen, um die SEO-Scheuklappen abzunehmen und die Optimierung von Webseiten als Teil eines größeren Ganzen zu betrachten.

Anstatt sich den Kopf zu zerbrechen wie man denn nun den x-ten Link auf die eigene schlechte Website mit den schlechten Produkten bekommt, sollte man lieber ganz woanders ansetzen, nämlich an der Wurzel, beim Real Company Shit.

rankingCHECK: SEO 2014 – Vun nix kütt nix aka. Real Company Shit