Share Rate bei Whatsapp-Share viermal höher als Facebook-Share

1 Kommentar

Laut einem Interview von Online-Marketing.de mit dem Webentwickler Torben Leuschner werden Artikel und Links weitaus häufiger geteilt, wenn dies über den Kurznachrichtendienst Whatsapp möglich ist – das zeigt zumindest ein erster Test von Leuschner.

Test nicht repräsentativ, zeigt aber Richtung auf

Mit einer Erhebungsmenge von rund 200 Shares ist der Test nicht wirklich repräsentativ, soll aber auch eher eine Richtung aufzeigen. Leuschner blendete über einen leider nicht näher bekannten Zeitraum auf Mobil-Geräten statt des allbekannten Facebook-Share Buttons einen Whatsapp-Share Button ein. Das Ergebnis war erstaunlich. Im Vergleich zur den absoluten Shares durch den Facebook Button, wurden viermal so viele Shares über Whatsapp gemacht.
Torben Leuschner selbst liefert dafür eine mögliche Erklärung:

[…] Effekt, dass die Hürde, einen Inhalt zu Teilen, wesentlich geringer ausfällt als dies bei Facebook der Fall ist. Gerade wenn es um recht spezielle Themen oder Nischen geht, will man nur selten sein gesamtes Netzwerk daran teilhaben lassen.

Da wir weder wissen, ob das Verhältnis Facebook- zu Whatsapp-Shares zur gleichen Zeit oder in unterschiedlichen Zeiträumen untersucht wurde, noch ob es sich nur auf einen Artikel/Beitrag bezieht, ist diese Erhebung nur ein interessanter Test. Aber ein Test mit einem interessanten Ergebnis, dass zeigt, dass Whatsapp trotz aller Datenschutzverletzungen weiterhin einen hohen Nutzerkreis und eine hohe Beliebtheit verzeichnen kann.

Das gesamte Interview gibt es bei Online Marketing.de: Share-Button Experiment: WhatsApp vs. Facebook


Trackbacks/ Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *