Sundar Pichai: 20% aller mobilen Suchanfragen sind Voice Search-Anfragen

Kommentar verfassen

Zurzeit findet in Kalifornien die alljährliche Google-Entwicklerkonferenz Google I/O statt. Bei der Keynote von Google-Chef Sundar Pichai verriet der 43-Jährige, dass 20% aller mobilen Suchanfragen per Sprachsuche getätigt werden – Grund genug diese Art des Suchens mit einem neuen Device weiter zu treiben. Denn auf eben dieser Entwicklerkonferenz stellte Google auch Google Home vor, eine Mikrofon-Lautsprecher-Kombination, die ähnlich Amazons “Echo” als Mitteilungs- und Steuerungszentrale des häuslichen Lebens dienen soll:

Weitere Informationen zu Home findet ihr hier: I/O: Die nächste Evolutionsstufe von Google


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *