Bing stellt Tagging-Feature ein

Bing wird die Tag-Funktion für Webseiten zum 14. Juni 2014 einstellen. Das Feature wurde vor zwei Jahren als “Bing Linked Pages” eingeführt und Ende 2012 in “Bing Tags” umbenannt. Nutzer konnten Seiten und Dokumente für sich oder Freunde taggen, um so Suchergebnisse personalisierter zu gestalten. Bing Tags hat sich trotz Facebook-Integration nicht durchgesetzt; gegenüber Search Engine Land wurde die Einstellung nun bestätigt:

We can confirm that beginning on June 14, 2013, Bing Public Tags were no longer available and all existing tags were removed from Bing.

SEL: Bing Tags Hangs It Up & Shuts Down

Matt Cutts über Social Signals

Googles Matt Cutts geht im neuesten Video des Webmasterhelp-Channels bei YouTube auf die Frage ein, ob und inwieweit Signale aus sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook als Rankingkriterium für Suchergebnisseiten genutzt werden.


(YouTube-Direktlink)

Frage: Are Facebook and Twitter signals part of the ranking algorithm? How much do they matter?

Zusammenfassung: Laut Matt spielen soziale Netzwerke “soweit ich weiß” keine gesonderte Rolle bei der Zusammensetzung und Gewichtung von Suchergebnissen. Die Anzahl an Likes und Followern ist “derzeit” kein Rankingkriterium; die Web-Search-Algorithmen haben keine gesonderten Auswertungsmechanismen für die genannten Netzwerke.
Zu der Begründung heißt es, dass Google nur crawlbare Signale werten kann. Das Unternehmen besitzt nach wie vor keinen Vollzugriff auf Facebook und Twitter. Google möchte das Ranking zudem nicht von einzelnen Webseiten abhängig machen, die den Zugriff theoretisch durch den Einsatz von robots.txt blockieren könnten.
Auch die Echtzeitnatur sozialer Netzwerke macht Google zu schaffen. Matt zufolge kann Google das Web nur als “temporären Snapshot” crawlen, was auf schnelllebigen Seiten wie Twitter und Facebook problematisch wäre. Wichtige Verbindungen zwischen Nutzern werden ständig erstellt und entfernt, Freunde hinzugefügt und Follower geblockt. Solange Google diese Probleme nicht lösen kann, werden soziale Signale nicht als gesonderter Rankingfaktor eingesetzt.

Weitere Meinungen zum Thema:

tagSeoBlog: FaceBook- und Twitter-Signale sind kein Rankingfaktor
SEO-united: Warum Google keine (fremden) Social Signals bewertet!

Google.com mit Hashtag-Suche

Bei englischen #Hashtag-Suchen auf google.com werden ab sofort öffentliche Inhalte von Google+ in der Sidebar angezeigt. Ein Klick triggert dann eine entsprechende Suche direkt bei Google+, wo die von Twitter bekannten Hashtags erst im Mai 2013 eingeführt wurden. Das Feature ist nur für eingeloggte Nutzer mit Google-Plus-Account möglich.

google-hashtag-search

Wie im Screenshot ersichtlich, werden im unteren Bereich der Sidebar auch weitere Hashtag-Suchen bei Twitter und Facebook angeboten. Bei den Previews handelt es sich aber ausschließlich um bei Google+ geteilte Inhalte.

Google+: A richer hashtag experience in Google Search
SEL: Google Launches Hashtag Search, Shows Google+ Posts On Search Results Page

Bundestagswahl: Parteien im Social Web

Maja Benz vergleicht in einem umfangreich recherchierten Artikel bei rankingCHECK verschiedene Kennziffern von deutschen Parteien kurz vor der Bundestagswahl. Neben Aktivitäten im Social Web bei Facebook, Twitter und Google+ und werden auch Google Suggest-Vorschläge unter die Lupe genommen. Eine der Erkenntnisse:

Bei der Strategieerarbeitung ist es wichtig auf das richtige Pferd zu setzen, d. h. die wichtigen Netzwerke zu identifizieren und nicht auf unzähligen Plattformen halbherzig aktiv zu sein.

rankingCHECK: Bundestagswahl 2013 – Wer macht das Rennen im Neuland?

Studie: Zufriedenheit mit Suchmaschinen sinkt

Einer Studie von ForeSee Results für den American Customer Satisfaction Index zufolge sind Nutzer deutlich weniger zufrieden mit der Arbeit von Suchmaschinen als noch im Jahr zuvor. Im Vergleich zu 2012 ist die Zufriedenheit mit Google und Bing um 6,1% respektive 6,2% gesunken. Noch größer ist der Verlust, wenn soziale Netzwerk betrachtet werden: In nur einem Jahr hat Google+ ganze neun Prozent im ACSI-Index verloren. Zulegen konnten Twitter und Facebook (je 1,6%) und Pinterest (4,3%).

Die Ergebnisse von Foresee Results im Überblick:

acsi-index-suchmaschinen

acsi-index-soziale-netzwerke

SEL: Google Gets Lowest Score Ever In Customer Satisfaction Survey

Facebook Graph Search Rollout gestartet

Einem Bericht von Carsten Knobloch zufolge hat Facebook heute mit dem Rollout des Graph Search in den USA begonnen. Das Feature war zuvor nur sehr limitiert als Beta-Test verfügbar. Dem Bericht nach kann der Graph Search unter Umständen auch schon in Deutschland genutzt werden, wenn die Facebook-Systemsprache auf Englisch (US) umstellt.

Nutzer bekommen mit dem Graph Search die Möglichkeit, nach Personen, Fotos, Orten und Interessen zu suchen — wenn diese öffentlich einsehbar sind. Suchanfragen lassen sich miteinander verknüpfen.

[Der Graph Search] bietet Chancen für den Benutzer, appelliert aber auch an unseren Umgang mit dem sozialen Netzwerk.

Caschys Blog: Facebook Graph Search rollt aus

[via @seounited]

Google: Waze-Übernahme offiziell

Nach den Gerüchten der letzten Tage hat Google nun die Übername des israelischen Startups Waze Mobile auch offiziell bestätigt. Über den Kaufpreis wurden keine Details bekannt gegeben — mehreren Berichten zufolge soll dieser zwischen 1,1 und 1,3 Milliarden US-Dollar liegen.

This fast-growing community of traffic-obsessed drivers is working together to find the best routes from home to work, every day.

Das Waze-Team soll weiter eigenständig an der Software arbeiten; letztendlich ist es ab jetzt aber nur noch eine Frage der Zeit, bis Waze-Funktionen auch bei Google Maps und Now integriert werden. Neben Google war auch Facebook an dem GPS-Dienst-Anbieter interessiert, welcher crowd-basierte Echtzeit-Verkehrsinfos bietet. Die Waze-App ist für iOS, Android, Windows Mobile, Symbian, Maemo sowie BlackBerry erhältlich und wird von ca. 45 Millionen Usern genutzt.

Google-Blog: Google Maps and Waze, outsmarting traffic together

Google übernimmt Waze für 1,3 Milliarden Dollar

Eine Bericht des Wall Street Journals unter Berufung auf mehrere israelische Medien zufolge ist die Übernahme von Waze durch Google unter Dach und Fach. Die Akquise für kolportierte 1,3 Milliarden Dollar soll wahrscheinlich noch in dieser Woche bekannt gegeben werden. Neben Google war auch Facebook an dem GPS-Dienst-Anbieter interessiert, welcher crowd-basierte Echtzeit-Verkehrsinfos bietet. Die Waze-App ist für iOS, Android, Windows Mobile, Symbian, Maemo sowie BlackBerry erhältlich und wird von ca. 45 Millionen Usern genutzt. — Google könnte die Waze-Technologie zur Erweiterung des Maps-Angebots gebrauchen.

The app, which the company says is used in about 190 countries, draws on a mobile device’s GPS information to learn about traffic flow on the roads and to provide drivers with better routes.

WSJ: Google Near Buying Traffic App Waze
GWB: Bericht: Google übernimmt Social-Navi App Waze für 1,3 Milliarden Dollar

Gerücht: Google plant Waze-Übernahme

Bloomberg berichtet von angeblichen Übernahme-Plänen Googles bezüglich des GPS-Dienstes Waze, welches crowd-basierte Echtzeit-Verkehrsinfos bietet. Im Gespräch ist eine Übernahmesumme von “mehr als 1 Milliarde US-Dollar” — auch Facebook soll an Waze interessiert sein. Die Waze-App ist für iOS, Android, Windows Mobile, Symbian, Maemo und BlackBerry erhältlich.

Waze may also walk away from the discussions and use more venture backing to expand its mapping program, which has more than 40 million users.

Bloomberg: Google Said to Consider Buying Waze Presaging Bidding War

Bing-SERPs mit FB-Kommentar-Funktion

Bing-Nutzer können ab sofort auch direkt in den Suchergebnisseiten Facebook-Kommentare einsehen und selbst hinterlassen. Die neue Funktion ist Teil der Bing Social Sidebar, die im letzten Jahr bei Microsofts Suchmaschine eingeführt wurde.

Nektarios Ioannides, Bing-Manager:

By bringing together Bing and Facebook, you have an easy way to complement your search with helpful, interesting or insightful content your friends have shared.

bing-social-sidebar-facebook-comments

Bing Blog: Comment and Like Stuff on Facebook Directly from Bing