Google Maps mit Business-Innenansichten

Google hat mit der Integration des im Mai 2011 gestarteten Dienstes „Google Business Photos“ begonnen. Nach Angaben von Search Engine Land haben „tausende“ kleine und mittlere Unternehmen in den USA an der Aktion teilgenommen und Innenansichten der Verkaufsflächen bei Google Maps hochgeladen

It’s a nice bit of extra exposure for local business owners, a helpful feature for searchers that want to see a place before they visit

SEL: Google Puts Interior Business Photos On The Map

Neue AdSense-Formate für Google Maps

Im Google Ads Developer Blog hat Jorrit Herder sechs neue Anzeigenformate für eingebettete Google Maps vorgestellt. Neben Text- und Image-Anzeigen werden nun auch Link-Blöcke in verschiedenen Größen unterstützt.

Die Maps Ad Units können zudem einfacher individualisiert werden:

We now support custom colors for the ad unit’s background, border, link, text and URL. This enables you to set a color scheme that complements the design of your site.

AdSense-Publisher können die neuen Funktionen auf einer Demo-Seite testen.

Google Ads Developer Blog: New options for the Maps Ad Unit
GoogleWatchBlog: Google AdSense for Maps: Neue Banner-Formate und freie Farbwahl

Google Maps: Neuauflage von mobilen Anzeigen

Jay Akkad berichtet bei Inside AdWords, dass mobile Anzeigen für Google Maps neu aufgelegt wurden. Im Fokus stehen dabei Standort- und Anruferweiterungen („Get Directions“ / Click-to-Call), die prominenter als bisher dargestellt werden. Neu ist die Integration des Hyperlocal Markers, der die ungefähre Entfernung des Suchenden zum gewählten Unternehmen anzeigt. Klicks öffnen die beworbene Webseite nun in einem Frame innerhalb der Google Maps-App.

In initial tests, these redesigned formats increased click-through-rates by 100%.

Inside AdWords: With new search ads in Google Maps for Mobile […]
SEL: Google Maps’ Mobile Ads Format Gets A Refresh

Frankreich: Strafzahlung wegen Google Maps

Ein französisches Gericht hat Google zu einer Strafzahlung von 515.000 Euro verpflichtet. In der kuriosen Begründung heißt es, dass das Unternehmen Bottin Cartographes durch das kostenfrei angebotene Google Maps benachteiligt wird. Bottin Cartographes bietet seine Karten kostenpflichtig für Kunden wie Louis Vuitton und Airbus an.

[Google] is still studying the court’s decision and reviewing its options, adding that Google is „convinced that a free high-quality mapping tool is beneficial for both Internet users and websites.“

SEL: French Court Fines Google $660,000 Because Google Maps Is Free

Google erweitert Hotel Finder

Google hat den experimentellen Hotel Finder um das Feature „Hotels by travel time“ erweitert. Damit lässt sich ein Point-of-Interest mitsamt maximaler Reisezeit definieren. Touristen und Geschäftsleute sollen so einfacher Hotels finden können, die sich in X Minuten Entfernung zu einem bestimmten Ort befinden.

Now if you go to Hotel Finder and enter [Empire State Building] in the search box, you’ll see the hotels that you can get to by public transport within 20 minutes.

Inside Search: Find hotels by travel time

Google Maps: Update für Deutschland

Google hat das Kartenmaterial für Deutschland, Großbritannien, Finnland und Schweden aktualisiert. In Deutschland wurde dazu direkt mit dem Bundesamt für Kartographie und Geodäsie zusammengearbeitet.

You may notice many improvements to Google Maps in these countries, such as improved water bodies and more comprehensive local park coverage.

Neu ist auch der „Problem melden“-Button in der unteren rechten Ecke von Google Maps, der zuvor nur in den USA und weiteren Ländern zur Verfügung stand.

Lat Long Blog: Updating the Maps of the United Kingdom, Germany, Finland and Sweden

Google Maps für Gebäude gestartet

Google hat heute Google Maps 6.0 für Android-Geräte vorgestellt. Als neues Feature können User die App nun zur Orientierung innerhalb von Gebäuden nutzen, z.B. in Flughäfen, Bahnhöfen und Shopping-Malls (IKEA, Home Depot). Zum Start kann Google Maps Indoors nur in ausgewählten Standorten in den USA und Japan genutzt werden; eine Erweiterung auf andere Gebäude-Arten und Länder ist in Planung.

Detailed floor plans automatically appear when you’re viewing the map and zoomed in on a building where indoor map data is available.

Laut Ankündigung soll Google Maps 6.0 auch in Gebäuden bis auf wenige Meter genau funktionieren und dabei erkennen, in welchem Stockwerk sich der Nutzer befindet. Karten werden on-the-fly aktualisiert.

Zum Vergleich ein Vorher-Nachher-Bild. Links die alte Version, rechts die neue mit Indoor-Funktion:


(YouTube-Direktlink)

Google Blog: A new frontier for Google Maps: mapping the indoors

Google-SERPs mit Maps in Sidebar

Google testet erneut die Darstellung von Maps in der rechten Sidebar bei lokalen Suchanfragen — auf Kosten der AdWords-Anzeigen. Map-Details sind im Test unter den Sitelinks zu finden

In den Kommentaren des verlinkten Artikels wird berichtet, dass etwaige AdWords-Anzeigen unter der Map dargestellt werden. Die Map soll sich beim Scrollen mit nach unten bewegen und damit unter Umständen Anzeigen überdecken.

SER: Google Maps On Right Side Of Web Results

Google erweitert Echtzeit-Verkehrsdaten

Informationen von Search Engine Watch zufolge hat Google einen mehrjährigen, millionenschweren Vertrag mit dem Anbieter von Echtzeit-Verkehrsdaten INRIX geschlossen.

„We are providing [Google] much broader coverage and much better accuracy then what they have had available,“ INRIX CEO Bryan Mistele told GeekWire. „The daily commute just got a lot easier for millions of Google users across the world.“

INRIX-Daten werden von ca. 30 Millionen Smartphones und GPS-Geräten in Echtzeit gesammelt. Google bietet Verkehrsdaten bei Google Maps u.a. für größere Städte in den USA, Frankreich, Australien und Deutschland an.

SEW: Google Pays INRIX Millions to Improve Real-Time Traffic Data

Google Maps Live Traffic in Europa

Google hat seine Verkehrs- und Stauinformationen auf 13 europäische Länder, darunter Deutschland, ausgeweitet. Das Verkehrsaufkommen lässt sich in Google Maps entweder live oder als Prognose für einen bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft darstellen. Die Aktualisierungsrate liegt laut Google bei fünf bis zehn Minuten. Neben der Desktop-Variante wird der Live Traffic auch auf iOS- und Android-Smartphone angezeigt.

Google Maps Live Traffic in Europa

Google Maps Live Traffic ist neu verfügbar in Deutschland, Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Irland, Israel, Luxemburg, Holland, Polen, Slowakei, Spanien und der Schweiz. Zum Start werden Infos zu Autobahnen und Bundesstraßen in allen genannten Ländern angezeigt; in Großbritannien auch schon zu kleineren Straßen.

Google Lat Long Blog: Live traffic information for 13 European countries