Google My Business gestartet

Google hat heute mit “Google My Business” eine zentrale Anlaufstelle für alle Belange lokal-tätiger Unternehmen an den Start gebracht. Im Mittelpunkt seht dabei die Kombination der Google+ Local-Seite und Google Places — durch “Google My Business” wird die bestehenden Doppelstruktur aufgelöst. Betreiber können künftig ihre Angelegenheiten auf einer zentralen Benutzeroberfläche regeln.

Google My Business connects you directly with customers, whether they’re looking for you on Search, Maps or Google+.


(YouTube-Direktlink)

Neu ist auch die vollständige Integration von Google+-Features. Unternehmen können Posts veröffentlichen, Medien hochladen und z.B. Hangouts mit Followern starten. “Google My Business” ist auch als Android-App verfügbar; eine iOS-Version soll in Kürze folgen.

KDE: Google launcht “Google My Business”. Schluss mit dem Chaos…?
GWB: Google My Business: Neue Anlaufstelle für Unternehmen & Google+ Pages

Erster Screenshot zu Google Stars

Jens hat im GoogleWatchBlog einen ersten Screenshot zu Google Stars / Google Collections veröffentlicht. Hierbei handelt es sich vermutlich um eine Erweiterung der Bildersuche, mit der Nutzer Fotos in eigenen Kollektionen zusammenstellen können. Im Artikel wird spekuliert, dass Google mit Stars/Collections auch eine All-in-One-Lösung für verschiedene Medientypen anbieten könnte. Google-User bekämen damit die Möglichkeit, Fotos, Videos, Texte und weitere Formate an einer Stelle zentral zu sammeln.

Wir dürfen also weiterhin gespannt sein auf “Google Collections” bzw. “Google Stars”.

GWB: Google Collections / Google Stars: Erster Screenshot der neuen Content-Sammlung

Google stellt +Post Ads vor

Google hat ein neues Werbeformat vorgestellt, welches derzeit nur als limtierter Beta-Test zur Verfügugn steht. Bei den +Post Ads handelt es sich um Inhalte von Google+ wie Fotos, Videos oder Hangouts, die mit wenigen Klicks in eine Anzeige des Google Display Networks umgewandelt werden kann. Nutzer widerum bekommen die Möglichkeit, Anzeigen zu teilen und zu kommentieren. Zum Start nehmen die Unternehmen Toyota, RITZ und Cadbury UK am Beta-Test teil.

Over the next few months, we’ll collect feedback from brands and users, and plan to open this format up to additional advertisers.

Interessierte können sich über dieses Formular für +Post Ads bewerben.

Ankündigung: Testing a new format for brands to start conversations across the web – +Post Ads
SEL: Google Debuts +Post Ads: Lets Brands Turn Google+ Content Into Ads On GDN

Google stellt Algo-Update Hummingbird vor

Google hat auf einer Pressekonferenz zum 15jährigen Bestehen des Unternehmens das Ranking-Algorithmus-Update Google Hummingbird vorgestellt. Nach Aussage von Amit Singhal soll der Kolibri bereits seit einem Monat im Einsatz sein und weltweit(!) ca. 90% der Suchanfragen beeinflussen. Im Mittelpunkt steht ein besseres Query-Verständnis, besonders die neue Conversational Search mit komplexen Folge-Suchanfragen soll von dem Update profitieren.

Leider ist Google bei Details und Hintergründen zu Hummingbird aktuell noch sehr zurückhaltend. Ich hoffe, dass sich dies in den nächsten Wochen noch ändert […]

Inside Search: Fifteen years on—and we’re just getting started
SISTRIX: Google Hummingbird
SEONAUTEN: Was ist der neue Hummingbird Suchalgorithmus?

Google.com mit Hashtag-Suche

Bei englischen #Hashtag-Suchen auf google.com werden ab sofort öffentliche Inhalte von Google+ in der Sidebar angezeigt. Ein Klick triggert dann eine entsprechende Suche direkt bei Google+, wo die von Twitter bekannten Hashtags erst im Mai 2013 eingeführt wurden. Das Feature ist nur für eingeloggte Nutzer mit Google-Plus-Account möglich.

google-hashtag-search

Wie im Screenshot ersichtlich, werden im unteren Bereich der Sidebar auch weitere Hashtag-Suchen bei Twitter und Facebook angeboten. Bei den Previews handelt es sich aber ausschließlich um bei Google+ geteilte Inhalte.

Google+: A richer hashtag experience in Google Search
SEL: Google Launches Hashtag Search, Shows Google+ Posts On Search Results Page

Google+: Authorship und eingebettete Posts

Seth Sternberg hat im Google+ Developer Blog zwei Neuerungen bezüglich der Integration von Google+ in externe Plattformen angekündigt: Nutzer von WordPress.com und Blogger.com können sich mit ihrem Google-Plus-Account anmelden und damit automatisch am Authorship Program teinehmen — die bisher bestehende Verifizierung fällt damit weg.

Eine weitere Neuerung sind eingebettet Posts: Seitenbetreiber können nun Inhalte von Google+ mitsamt Text, Fotos und Videos einbinden. Besucher haben die Möglichkeit Kommentare zu hinterlassen, +1 zu verteilen oder dem Autor direkt inline zu folgen.

Google+ Developer Blog: Google+: author attribution & embedded posts
SEW: Google+ Brings Automatic Authorship to WordPress & Typepad, Lets You Embed Posts

Google: Bewertung gegen Bier & Speck

Sebastian Socha ärgert sich im Blog von KennstDuEinen über eine Aktion von Google, bei der Nutzer dazu animiert werden, Bewertungen auf Google+ Local abzugeben. Im Gegenzug können sie dafür an einem Gewinnspiel für das San Francisco Bacon & Beer Festival teilnehmen. Der Haken an der Sache: Wer am häufigsten bewertet, hat auch höhere Chancen auf Eintrittskarten. Sebastian sieht darin einen klaren Verstoß gegen die von Google selbst aufgestellten Richtlinien für Google+ Local Einträge.

Die Qualität dieser Bewertungen, bzw. deren Authentizität läuft in meinen Augen Gefahr durch diese offensichtlich unsaubere Incentivierung von Google etwas korrumpiert zu werden…

KennstDuEinen: Google verstößt gegen eigene Richtlinien & “erschleicht” sich Bewertungen von Nutzern

Google erweitert Conversational Search

Google hat für eingeloggte US-Nutzer neue Features der personalisierten Sprachsuche freigeschaltet, die sowohl auf mobilen Geräten als auch auf dem Desktop mit Chrome funktionieren. Bei Fragen wie “What’s my flight status?” oder “When will my package arrive?” durchsucht Google Mails, Google-Plus-Konversationen und Kalender-Einträge und präsentiert die Ergebnisse in Form von Google-Now-Karten.

google-conversational-saerch-google-now

This information is just for you—secure, via encrypted connection, and visible only to you when you’re signed in to Google.

Über eine Einführung der Features außerhalb der USA gibt es derzeit noch keine Informationen.

Google Blog: Just ask Google for your flights, reservations, package delivery info and more
SEL: Google Brings More “Now” To Search With New Quick Answers

Google+ Local mit Bewertungsverteilung

Im Blog von KennstDuEinen stellt Sebastian Socha die neue Bewertungsverteilung vor, die ab sofort bei Google+ Local-Einträgen angezeigt wird. Nutzer können damit auf einen Blick sehen, wie die jeweilige Sternenbewertung des Unternehmens zustande gekommen ist.

google-plus-local-bewertungsverteilung

Nicht nur Sebstaian fragt sich, warum die neue Bewertungsverteilung von Google so versteckt dargestellt wird und nicht z.B. im Bewertungsoverlay auftaucht:

Warum versteckt Google nun eigentlich die Google+ Local Einträge so sehr, dass man als “Otto-Normalnutzer” überhaupt nicht mehr zu diesen findet?

KDE: Neues Chart: Google+ Local Einträge zeigen nun Bewertungsverteilung

Google SERPs mit Bewertungs-Overlay

Sebastian Socha berichtet im Blog von KennstDuEinen über eine Neuerung in den Suchergebnisseiten: Google+ Local Bewertungen werden ab sofort in einem neuen Overlay angezeigt. Dieses erscheint, wenn ein Nutzer auf “X Google-Bewertungen” klickt. Anders als zuvor wird man nicht mehr direkt zum Google+ Local Eintrag geleitet, sondern verleibt in den Google-SERPs. Neu ist auch, dass die durchschnittlich erreichte Punktzahl vor den Sternbewertungen angezeigt wird.

gogole-plus-local-bewertungen-overlay

Sebastians erster Eindruck über die Auswirkungen der neu aufgelegten Google-Bewertungen:

[Wenn] Nutzer bereits direkt auf den lokalen Google Ergebnissen ausreichend aussagekräftige Bewertungen und Nutzermeinungen vorfindet, dann ist es für ihn nicht mehr zwingend notwendig weitere Websites für die Branchensuche aufzusuchen

KDE: Neues Overlay: Google+ Local Bewertungen direkt auf den Suchergebnissen