g.me: Google+ Profile mit Kurz-URL

Wie Jens im GoogleWatchBlog berichtet, wird Google bald eine Kurz-URL für Google-Plus-Profile namens g.me anbieten. Derzeit leitet die URL noch auf die Startseite des sozialen Netzwerks weiter.

Erst vor kurzer Zeit hat Google damit begonnen ausgewählten Seiten und Personen Kurz-URLs für Google+ zur Verfügung zu stellen, statt den endlosen Zahlenkolonnen.

GoogleWatchBlog: g.me – Googles zukünftige Kurz-URL für Google+ Profile

Google+ Local optimieren

Im Blog von KennstDuEinen hat Sebastian Socha eine Reihe von einfach umsetzbaren Optimierungstipps für Google+ Local Einträge veröffentlicht. Ziel der Optimierung ist es, eine bessere Informationsgrundlage für potenzielle Kunden zu schaffen.

Die Optimierungstipps behandeln Themen wie eine ansprechende Unternehmenspräsentation durch hochwertige Bilder (die dann auch in den normalen Google-SERPs auftauchen) sowie das aktive Sammeln von Kundenbewertungen.

Selbstverständlich sollte man jedoch im Vorfeld die betreffenden Kunden fragen, ob diese überhaupt ein Profil auf Google besitzen (jeder, der z.B. Googlemail verwendet), damit die Hürde nicht allzu groß ist, dass der Kunde seine Meinung online stellt.

KennstDuEinen: Google+ Local Eintrag optimieren – Die ersten drei Schritte…!

Google stellt City-Seiten ein

Wie Matt McGee bei Search Engine Land berichtet, hat Google die erst seit gut einem Jahr bestehenden City-Seiten eingestellt. Als Begründung wird die Einführung von Google+ Local angegeben, auch wenn dortige Features nur zum Teil mit denen der City-Seiten übereinstimmen.

The pages were a central spot for Google’s “recommended places,” upcoming events, current Google Offers and the latest tweets from Google’s staff in each city.

Hier ein Screenshot der City-Seite Portlands von Juni 2011:

SEL: Google Starts Shutting Down Its City Pages, Shifts To Google+ Local

Google+ Local mit Zagat-Bewertung

Sebastian Socha schreibt bei KennstDuEinen, dass Google bei Google+ Local statt der üblichen Fünf-Sterne-Bewertungen nun auf das Zagat-System mit beschreibende Skalen umgestellt hat.

Konnte man vorher […] eine Skala von 0 bis 30 erkennen, die ebenfalls rot eingefärbt war, so liest man hier nun eine deskriptive Skala, die von “Schlecht”, “Mittelmäßig”, “Gut”, “Sehr gut” bis “Hervorragend” reicht.

KennstDuEinen: Google+ Local: “Worte sagen mehr als Zahlen”

Google verschickt Authorship-Meldungen

Wie Maik Bruns im Blog der Internetkapitäne berichtet, verschickt Google nun Authorship-Bestätigungen an Nutzer, die sich für die Anzeige von Urheberinformationen in Suchergebnissen entschieden haben.

Die Mail scheint aber längst nicht alle Autoren erreicht zu haben — unklar ist auch, warum Google die Meldung erst jetzt verschickt.

Aber immerhin gibt es jetzt mal eine Reaktion dazu von der Suchmaschine und vielleicht ist das ja auch ein Signal dafür, dass der so genannte Author Rank in näherer Zukunft an Bedeutung gewinnt.

Internetkapitäne: Google Authorship – Bestätigung als offizieller Urheber

Google+ bei Google News

Nach Angaben von Google-Plus-Projektleiter Bradley Horowitz sollen noch in dieser Woche die beiden Dienste Google+ und Google News miteinander verbunden werden. In einem ersten schritt werden bei Google+ geteilte und kommentierte Inhalte prominenter bei Google News dargestellt. Die Änderung soll in Deutschland und weiteren europäischen Ländern eingeführt werden.

„Wir planen, Google News und Google+ in Zukunft noch deutlich stärker miteinander zu verknüpfen“ sagte Horowitz, ohne jedoch weitere Details zu verraten.

t3n: Google News wird mit Google+ verwoben
Focus: Google News baut Komponenten aus Google+ ein

Verlosung: Google+ Buch von Björn Tantau

Bei seo-handbuch.de werden drei Exemplare des Buchs „Google+: Einstieg und Strategien für erfolgreiches Marketing und mehr Reichweite“ von Björn Tantau verlost, welches am 9. August im mitp-Verlag erschienen ist.

Zur Teilnahme einfach folgenden Satz tweeten und im verlinkten Blogartikel einen Kommentar hinterlassen:

Ich möchte ein Google+ Buch von @bjoerntantau auf @seohandbuchde gewinnen! http://tip.pe/gpb #google+ #buch #gewinnspiel

Die Verlosung endet am 10. September um 20 Uhr. Gewinner werden per Mail informiert.

seo-handbuch.de: Buchverlosung: Werde jetzt zum Google+ Profi!

Erste Vanity-URLs bei Google+

Googles Saurabh Sharma hat bestätigt, dass Google mit einem ersten Rollout von Vanity-URLs (Custom-URLs) bei Google+ begonnen hat. Die Profile von Toyota, Delta Airlines und weiteren Unternehmen sind bereits auf die neue URL-Struktur umgestellt.

We’re introducing custom URLs to a limited number of verified profiles and pages. But over time we plan to offer custom URLs to many more brands and individuals, so please stay tuned!

Vorher: https://plus.google.com/110937137992985950150
Nachher: https://plus.google.com/+toyota

marketingland: Ugly URLs Be Gone! Google+ Opens Vanity URLs For Certain Accounts

Google Plus: Local und Firmenseite vereinen

Wie Sebastian Socha bei KennstDuEinen berichtet, bietet Google nun endlich die Möglichkeit an, Google+ Local und Google+ Business Pages zu vereinen. Damit fallen redundant genutzte Seiten für viele Unternehmen weg.

Künftig gibt es […] ein Erscheinungsbild für lokale Unternehmen, egal ob der Nutzer auf Google Maps, auf Google+ Local direkt in Google+ oder in der lokalen Google Websuche nach einem lokalen Anbieter sucht.

Leider verlangt die Zusammenlegung erneut, dass Google das gelistete Unternehmen postalisch anschreibt und einen PIN mitschickt — was vier bis sechs Wochen dauern kann.

KennstDuEinen: Google+ Local Eintrag mit lokaler Google+ Business Page verknüpfen

Google +1 Button mit Empfehlungen

Google hat den +1-Button um ein Empfehlungs-Feature erweitert. Wenn Nutzer auf den +1-Button klicken, wird ähnlicher Content der gleichen Webseite empfohlen, wie folgender Screenshot zeigt:

Seitenbetreiber, die den +1 Button bereits integriert haben, müssen keine Änderungen vornehmen. Das Feature ist nach der Vorstellung auf der I/O seit dem 9. Juli weltweit verfügbar.

Google+ Developers: Launching Google +1 Recommendations Across […]