Webmaster Tools: Matt Cutts sucht Vorschläge

Matt Cutts hat in seinem Blog dazu aufgerufen, Feature-Vorschläge für die Google Webmaster Tools einzureichen:

What would you like to see from Webmaster Tools […] in 2014? I’ll throw out a few ideas below, but please leave suggestions in the comments.

Wie zu erwarten war ist die Diskussion über Sinn und Unsinn neuer Features bereits in vollem Gange. Viele Nutzer wünschen sich bessere und aktuellere Keyword- und Linkdaten sowie eine deutlichere Kommunikation bezüglich Algo-Penalties.

Matt Cutts: What would you like to see from Webmaster Tools in 2014?

Matt Cutts: Disavow Links ohne Penalty

Matt Cutts geht im neuesten Video des WebmasterHelp-Channels bei YouTube auf die Frage ein, ob Seitenbetreiber auch dann das Disavow-Links-Tool nutzen sollten, wenn keine Google-Penalty vorliegt.


(YouTube-Direktlink)

Frage: Should webmasters use the disavow tool, even if it is believed that no penalty has been applied? For example, if we believe ‚Negative SEO‘ has been attempted, or spammy sites we have contacted have not removed links.

Zusammenfassung: Matt erläutert zunächst die eigentliche Funktion des Disavow-Links-Tools. Wenn Seitenbetreiber „schlechtes SEO“ betrieben haben und nach einer Google-Penalty die eingehenden Links aufräumen möchten, können diese mit dem Disavow-Links-Tool entwertet werden. Dies kann z.B. dann sinnvoll sein, wenn die linkgebenen Seiten(betreiber) nicht auf E-Mails reagieren, in der um die Entfernung der Links gebeten wird.
Im Video erklärt Matt weiter, dass eine Google-Penalty nicht zwangsläufig bestehen muss, um das DL-Tool zu nutzen. Wenn Links z.B. von „irgendwelchen Bots“ gesetzt wurden, können sie mit dem DL-Tool vorab entwertet werden, ohne dass Google diese Links bereits als spammig erkannt hat.

Webmaster Tools zeigen Sicherheitsprobleme

Google hat ein neues Feature in den Webmaster Tools freigeschaltet, mit dem Sicherheitsprobleme (Security Issues) wie Malware oder Phishing detailliert aufgeschlüsselt werden. Infizierte Teile einer Seite sind dabei praktischerweise direkt als Code-Snippet aufgeführt; Webmaster können nach der Bereinigung direkt vor Ort eine erneute Überprüfung der Seite durchführen lassen.

Whenever possible, we’ll try to show you HTML and JavaScript code snippets from the hacked URLs and list recommended actions to help you clean up the specific type of hacking we’ve identified.

WCB: Easier recovery for hacked sites
SEL: Google Webmaster Tools Adds “Security Issues” Section

Mehr Backlink-Daten in Webmaster Tools

Wie Yinnon Haviv im Webmaster Central Blog angekündigt hat, werden die Google Webmaster Tools bald ein wesentlich präziseres Bild der Backlinkstruktur einer Seite liefern. Statt wie bisher maximal 100.000 Links alphabetisch aufzulisten, werden in Zukunft Backlinks „aus dem ganzen Spektrum“ des Seitenprofils als Download bereit gestellt.

You’re also more likely to get example links from different top-level domains (TLDs) as well as from different domain names.

Ab wann genau die neuen Backlink-Daten in den Webmaster Tools zu sehen sind ist bisher noch unklar.

WCB: Better backlink data for site owners

Google Data Highlighter für Buchbesprechungen

Einem Bericht von Barry Schwartz bei Search Engine Land zufolge unterstützt Googles Data Highlighter in den Webmaster Tools nun auch Markup für Buchbesprechungen. Seitenbetreiber können damit strukturierte Daten in neun Kategorien bereitstellen (books, events, products, local businesses, articles, software applications, movies, restaurants, TV episodes).

[Y]ou can now mark up pages with this tool to communicate the part of the page that have items such as title, author, reviews, and reader ratings.

SEL: Google’s Data Highlighter Adds Support For Book Reviews

Manuelle Spam-Maßnahmen: Rollout verspätet sich

Die Anzeige von manuellen Spam-Maßnahmen in den Google-Webmaster Tools verzögert sich. Matt Cutts hat die Ankündigung im Webmaster Central Blog überarbeitet und darauf hingewiesen, dass das Feature nun doch erst „in ein paar Tagen“ für alle Seitenbetreiber sichtbar sein wird.

Unfortunately we’ve hit a snag during our feature deployment, so it will be another couple days before the feature is available to everyone.

SEL: Google Says “Snag” Has Taken Manual Spam Actions Viewer Offline

Webmaster Tools zeigen manuelle Spam-Maßnahmen

In den Google Webmaster Tools werden ab sofort manuelle Spam-Maßnahmen unter dem Reiter „Suchanfragen“ angezeigt. Google reagiert damit auf die Forderung vieler SEOs/Webmaster, genauer über manuelle Eingriffe von Seiten Googles informiert zu werden.

Seitenbetreiber können nun — aufgeschlüsselt für jede Webseite — überprüfen, ob Spam-Maßnahmen durchgeführt wurden und direkt an Ort und Stelle eine Überprüfung beantragen. Nach Google-Angaben handelt es sich um einen „Live-Check“; es ist also davon auszugehen, dass etwaige Maßnahmen (nahezu) in Echtzeit angezeigt werden.

[Das Feature] hilft zum Einen nicht betroffenden Webmastern sich dessen zu vergewissern und zum Anderen den wenigen betroffenden Webmastern den Prozess der Anträge auf erneute Überprüfung zu beschleunigen.

Hier ein fiktives Beispiel für eine manuelle Spam-Maßnahme bei einem gewissen Herrn Cutts:

manuelle-spam-maßnahmen

Webmaster-Zentrale: Manuelle Webspam-Maßnahmen in den Webmaster-Tools
Internetkapitäne: Offenbarung? „Manuelle Maßnahmen“ jetzt neu in Webmaster Tools
SEO-united.de: Google klärt über manuelle Penaltys auf!

Google Webmaster Tools mit neuer Navigation

Google hat die Navigationselemente der Webmaster Tools neu angeordnet, um die chronologischen „Stufen der Suche“ besser zu reflektieren: Crawling, Google-Index, Suchanfragen und Darstellung der Suche lauten nun die jeweiligen Bezeichnungen für die Top-Navigation. Unter dem letztgenannten Menüpunkt findet sich das „Pop-up-Fenster für die Darstellung der Suche„. Hier wird angezeigt, wie sich einzelne SERP-Elemente mit strukturierten Daten zusammensetzen.

It includes the essential search result elements like title, snippet and URL, as well as optional elements such as sitelinks, breadcrumbs, search within a site, event and product rich snippets, and authorship information.

Search-appearance-popup

Webmaster Central Blog: Easier navigation without GPS

Webmaster Tools Autoren-Statistik

Eric Kubitz stellt bei seo-book.de die Autorenstatistiken vor, welche seit einigen Wochen in den Google Webmaster Tools verfügbar sind. Seitenbetreiber erhalten damit Einsicht in CTR und durchschnittliche Google-SERP-Position für Artikel, die mit dem Author-Tag versehen wurden.

Deshalb merken wir uns: Google hat eine Gesamt-Statistik über uns und wird sie verwenden. Für oder gegen uns!

seo-book.de: Google Autorenstatistik: Segen und ein bisschen Fluch

Matt Cutts über GWT-API-Updates

Im neuesten Video des WebmasterHelp-Channels bei YouTube geht Matt auf die Frage ein, ob der API-Zugriff auf Daten der Webmaster Tools bald auf den neuesten Stand gebracht wird, um Suchanfragen und Backlinks automatisiert abfragen zu können.


(YouTube-Direktlink)

Frage: Can you tell us if Webmaster Tools will ever have an update to its API allowing us retrieve the „Search Queries“ and „Backlinks“ data?

Zusammenfassung: Matt Cutts gelobt Besserung und erklärt, dass der API-Zugriff „bald“ aktualistert wird. Ein genaues Datum nennt er nicht. Nutzer können aber auch heute schon verschiedene PHP- und Python-Libraries nutzen, um automatisierten Zugriff auf Suchanfragen und Backlinks zu bekommen.

Links: Suchanfragen mit Python / Verschiedene GWT-Inhalte mit PHP