AdSense-Hilfe für Japan gestartet

Wie angekündigt können AdSense-Publisher ihr Einkommen im März (oder Teile davon) direkt über Google an das japanische Rote Kreuz spenden. — Leider funktioniert die Spende nur bei AdSense-Konten, die als Berichtswährung US-Dollar nutzen.

If your reporting currency isn’t in USD, and you’d still like to donate your AdSense earnings, please use the crisis response page instead.

Inside AdSense: Donate your ad cents (and dollars) to help Japan

Yahoo erwägt Rückzug aus Japan

Informationen von Reuters zufolge erwägt Yahoo einen Rückzug aus dem Suchmaschinengeschäft in Japan. Yahoo werde den Anteil von 35% an seinem dortigen Gemeinschaftsunternehmen Yahoo Japan abstoßen, um so ca. acht Milliarden US-Dollar einzunehmen.

Mit Yahoos Joint-Venture-Partner Softbank steht auch schon ein Interessent bereit: Sofbank hält jetzt bereits 42% von Yahoo Japan. Ein Sprecher des Unternehmens dementierte allerdings auf Anfrage Reuters die Übernahme-Gerüchte

Softbank-Gründer Masayoshi Son kritisiert seit Monaten offen Yahoos Strategie auf den internationalen Märkten. Die Beziehungen sind also schlecht genug, um sie bei günstiger Gelegenheit zu beenden.

Reuters: Yahoo sucht Weg aus der Krise – Rückzug aus Japan?

[via seounited]

Japan: Yahoo-Google-Deal abgesegnet

Die japanische Regulierungsbehörde hat grünes Licht für die Allianz zwischen dem eigenständigen Yahoo Japan und Google gegeben (SEO.at berichtete).

[Yahoo Japan] had concluded after a thorough investigation that Microsoft’s search technology was not strong enough for its needs, citing Japanese language search capabilities as one example.

Microsoft wollte den ungewöhnlichen Search-Deal um jeden Preis verhindern und warnte vor einer möglichen Monopolstellung (SEO.at berichtete). Die japanische Regulierungsbehörde hat signalisiert, die Allianz weiter beobachten zu wollen.

Reuters: Yahoo Japan: Google deal gets regulatory green light

Japan: Google-Yahoo-Deal wird überprüft

Die japanische Handelskommission wird sich mit der seit Juli 2010 bestehenden Kooperation zwischen Google und Yahoo Japan beschäftigen, schreibt Danny Goodwin bei SearchEngineWatch.

Auf den Plan gerufen wurden die Wettbewerbshüter durch Rakuten, Japans größten E-Commerce-Anbieter:

„The partnership deserves careful consideration because there is a real possibility that the industry’s overall growth could be adversely affected,“ said Hirotoshi Kato, a spokesman at Tokyo-based Rakuten.

Yahoo Japan ist ein eigenständiger Konzern und nicht von der Search Alliance genannten Kooperation zwischen Yahoo und Microsoft betroffen.

SearchEngineWatch: Google-Yahoo Japan Deal May Face FTC Scrutiny