SEO-Day 2012: Erfolgreiches Linkbuilding im redaktionellen Umfeld

Die erste Session im “Linkjuice Room” widmet sich dem Thema “Erfolgreiches Linkbuilding im redaktionellen Umfeld”. Die Speaker Sasa Ebach & Niels Dahnke werden begleitet von Moderator Johannes Beus. Thematisch richtet sich das Panel an Beginner/Advanced SEOs.

Zuerst wird auf die Basics der Contenterstellung eingegangen und gemahnt:

Guter Content ist alles!

aber

Print-Headlines funktionieren nicht im Internet

Gute Inhalte bieten “Einstiege” und “holen den User ab”. Sie müssen Aufmerksamkeit (Awarnness) erzeugen und für das Web geschrieben sein.

Ferner gibt Nils Tips an SEOs für den richtigen “Umgang” mit Redakteuren/Journalisten, denn

Redakteure lassen sich nicht gerne etwas sagen

“Linkerati” beschreibt übrigens eine Linkzielgruppe. Menschen, die die Motivation haben einen Link zu setzen. (Linksetzer)

Der gemeine Fussball-Fan verlinkt in der Regel nicht!

Gute “Linkerati” sind z.B.: Pädagogen, Lehrbeauftragte, Sozialarbeiter.

SEO-Day 2012

 

 

SEO-Day 2012: Anpfiff im RheinEnergieStadion Köln

Der SEO-Day 2012 hat begonnen. Nach einer stimmungsvollen Begrüßung aller Teilnehmer durch Fabian Rossbacher auf der West-Tribühne des RheinEnergieStadion Köln und einer kurzen Vorstellung der Tagesagenda beginnen die ersten Sessions.

Über 650 Teilnehmer haben sich eingefunden und verteilen sich auf drei Vortragsräume, dem Linkjuice Room, dem PageRank Room und dem Trustlink Room

Anpfiff für den SEO-Day 2012!

SEO-Day 2012 – zu Gast in der Heimstätte des 1. FC Köln

In Köln ist der 25. Oktober 2012 kein Donnerstag, sondern SEO-Day!

Zum zweiten Jahr in Folge veranstaltet Fabian Rossbacher & Team den SEO-Day Cologne, eine Fachkonferenz zum Thema Suchmaschinen-
optimierung im RheinEnergieStadion Köln.

Die Vermittlung von Fachwissen und Trends steht im Mittelpunkt:
Hochkarätige Speaker aus der SEO-Szene warten mit interessanten Panels auf. Ein geballter Wissenstransfer ist somit garantiert.

Zeitgleich wird jeweils ein Vortrag in den drei eigens dafür hergerichteten Räumlichkeiten, dem Linkjuice Room, dem Pagerank Room sowie dem Trustlink Room, abgehalten. Dabei wurde jedes Vortragsthema zuvor in einen für Besucher empfohlenen SEO-Kenntnisstand, Beginners/Advanced SEOs/Experts, eingeordnet.

Wir berichten live!
Unter dem Tag “seoday2012” werden wir hier im Blog live von der Konferenz aus der Heimstätte des 1. FC Köln berichten. Freut euch auf Impressionen, Zusammenfassungen der Vorträge sowie Interviews mit Gästen und Sprechern.

Mittlerweile sind leider alle verfügbaren Tickets restlos ausverkauft. Mit etwas Glück kann über die eingerichtete Warteliste noch das ein oder andere Ticket ergattert werden.

Weitere Informationen zu allen Sprechern, den Themen sowie dem Rahmenprogramm könnt ihr auf seo-day.de nachlesen.

 

OMC 2012 Podiumsdiskussion lässt die See beben

Der letzte Punkt auf der Tagesordnung der OMC ist eine Podiumsdiskussion zu allen Themen des Online Marketings.

Schlagabtausch: die See bebt!

In einer Expertenrunde sprechen und diskutieren Philipp Westermeyer (metrigo), Georg Röben (Jochen Schweizer), Marc Preusche (Google), Johannes Haupt (t3n) sowie Pascal Fantou über die Möglichkeiten und Strategien im performance Marketing.

Branding ist eine Ausrede für nicht performende Werbung.

Eine qualitativ hochwertige Diskussion, welche viel Gesprächstoff für das anschließende “Feierabendbier” sowie das bevorstehende BBQ bietet.

omc2012

OMC 2012 Session #5 und #7 zusammengefasst

Schon mal auf einem Schiff versucht eine Steckdose zu finden oder eine stabile Internetverbindung aufzubauen? Aus diesen Gründen reichen wir eine kurze Zusammenfassung der Vorträge #5 und #7 nach 😉

 Wer misst, misst Mist?

Session #5 von Georg Röben (Jochen Schweizer) und Session #7 von Daniel Distler (Telefonica / O2) befassen sich beide mit den technischen Gegebenheiten und Anwendungsszenarien des Trackings und die daraus zu erkennenden Potenziale.

So möchte man bei Jochen Schweizer Offline-Werbung messen und kam zu der Erkenntnis

QR-Codes funktionieren erstaunlich schlecht

Sehr gute Erfahrungen machte man hingegen mit Rabatt-Codes.

Durch Coupons verdoppelt sich die Wirkung eines teuren Werbeinstruments.

Daniel führte uns in die Retargeting-Strategie von O2 ein. Ausgeklügelt und performant.

omc2012

OMC 2012 Session #6: Augen auf beim Know-How Kauf

Thorsten Loth von OM Fire! und Daniel Haneberg von stern.de raten uns in Ihrerm Vortag zum “Augen auf beim Know-How Kauf”.

Eine in Unternehmen oft vorherschende Meinung:

SEO ist wie ein Produkt in einem Laden und kann einfach käuflich erworben werden.

Auch wird immer unterschätzt:

wir brauchen Tools, Tools, Tools

Mit der Einstellung eines SEO-Managers ist es nicht getan. Der Zugriff auf professionelle Analyse-Tools muss sichergestellt werden. Dies und die daraus entstehenden Mehrkosten werden meist nicht berücksichtigt.

Noch ein Hinweis, falls SEO-Nachwuchs gesucht wird:

Wenn ihr einen Junior SEO sucht, sucht nach Philosophen.

Ein wirklich interessanter Vortag über die Wünsche und Vorstellungen von Unternehmen und Agenturen, wenn es um das Thema SEO geht. Wir versuchen an die informativen Folien zu kommen.

omc2012

 

OMC 2012 – Analyse des hochgeschwindigkeitsSEO-Contest

Nach einer entspannten Mittagspause und vielen guten Gesprächen geht die OMC in die zweite Halbzeit.

“Aushilfsmoderator” Jens Fauldrath hat die Moderation derweilen an den aus München eingetroffenen Marcus Tandler abgegeben.

Thema dieser Session ist der diesjährige SEO-Contest, ausgerufen von der Telekom. Dieser ist im vollen Gange und laut dem von SISTRIX bereitgestellten Monitorings schenken sich die teilnehmenden SEOs nichts.

Einige im Contest führende Domains werden vorgestellt und analysiert.
Eine rege Diskussion über SEO-Techniken, deren Sinn und Unsinn sowie der SEO-Entwicklung von Morgen entsteht.

Jens Fauldrath findet übrigens, dass

Google+ eine saugeile Geschichte ist.

omc2012

OMC 2012 Session #4: Marktführerschaft

Fabian Spielberger von mydealz.de und Kai Festersen von sparhandy.de erzählen uns im Doppelpack, wie man “vom Preisführer zum Marktführer” wird.

Es besteht eine Hass-Liebe zwischen Schnäppchenportalen und Online-Shops.

Interessante Facts:

  • für sparhandy hat sich bewährt: “auffallen um jeden Preis”.
    Dafür  wurde ein großes Werbebudget sowie ein umfangreicher Media-Mix geschaffen

Durch Vertrauen an die Macht

  •  mydealz hat “nur” 30% Google-Traffic, gibt sich selbst kein Werbebudget und ist glücklich damit

Kai und Fabian haben zwei völlig unterschiedliche und zugleich interessante Einblicke ihrer Geschäftsmodelle gegeben.

Abschließend wohl der wichtigste Ratschlag:

Verarscht eure User nicht!

omc2012

OMC 2012 Session #3: Wettbewerbsrecht als Instrument im Kampf um Marktanteile

Knackiger Title für einen Vortrag. Der Ein oder Andere mag Anfangs gedacht haben “welch trockenes Thema”, zudem noch ohne Slides!

Jens Fauldrath, der kurzerhand die Moderation der OMC übernommen hat, da Marcus Tandler am Münchener Flughafen festsitzt, fasste den Vortrag von RA Joachim Nikolaus Steinhöfel treffend zusammen:

Ich bin geflashed!

Erfrischend nüchtern schilderte uns Joachim seine Sicht der Dinge und sprach aus seiner Erfahrung als Rechtsanwalt. Dabei sorgte er für einige Lacher auf dem restlos gefüllten Deck.

Gut gelaunt wurden alle Teilnehmer in die Pause entlassen.

omc2012