iOS 7: Bing-Suche mit Siri

Mit der Veröffentlichung des neuen mobilen Betriebssystems von Apple bekommen Nutzer nun auch die Möglichkeit, den Suchassistenten Siri mit Microsofts Suchmaschine Bing zu nutzen. In der Ankündigung heißt es, dass neben direkten Antworten auch Such-Links, verwandte Suchergebnisse sowie Bilder und Videos angezeigt werden.

Ab jetzt muss der Browser nicht mehr extra geöffnet werden, um genau dieselbe Liste an Ergebnissen zu sehen.

bing-siri

Bing Blog: Bing in iOS: Siri sucht mit Bing

Bing stellt neue Suche vor

Microsofts Suchmaschine Bing wird in den kommenden Wochen eine neu aufgelegte Suche sowie ein neues Corporate Design vorstellen. Im Mittelpunkt steht dabei u.a. die Zusammenführung von Snapshot- und Sidebar-Infos (Knowledge Graph und Empfehlungen von Facebook-Freunden) sowie das „Page Zero“-Feature. Hierbei handelt es sich um eine Art SERP-Preview direkt in der Suchbox, die per Autosuggest weitere Query-Differenzierungen zulässt.

bing-neue-suche

In den Suchergebnisseiten wird zudem ein „Pole Position“-Element eingeführt. Dieses kommt immer dann zum Einsatz, wenn Nutzer Anfragen mit „high-confidence“-Queries stellen. In der Ankündigung führt Bing das einfache Beispiel einer Wetteranfrage ein.

bing-neue-suche-pole-position

Bing Search Blog: The Next Phase
Bing Search Blog: Stepping Out of the Search Box

Bing Webmaster Tools im Test

Ben Garboniak hat sich für rankingCHECK die Funktionen der Bing Webmaster Tools angesehen und eine Zusammenfassung seiner Eindrücke veröffentlicht. Seiner Einschätzung nach können es die Webmaster Tools von Bing mit denen von Google mittlerweile durchaus aufnehmen, auch wenn die Datenbasis an mancher Stelle noch etwas zu gering ist.

[I]n Bezug auf die Filter- und Einstellungsmöglichkeiten liegt Bing klar vorne. Man wird das Gefühl nicht los, dass sich Bing die Google Webmaster Tools genau angeschaut und sich überlegt hat, wie man alles ein bisschen besser machen kann.

rankingCHECK: SEO Sunday: Die Bing Webmaster Tools im Test

Mayer will Search Alliance auflösen

Einem Bericht von Bloomberg zufolge versucht Yahoo-CEO und Ex-Google-Vizepräsidentin Marissa Mayer die als Search Alliance bekannt gewordene Kooperation zwischen Yahoo und Microsoft „so schnell wie möglich“ auflösen.

Die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen wurde 2009 beschlossen — dem Bericht nach hat Mayer bereits mit ihrem ehemaligen Arbeitgeber über eine Kooperation zwischen Yahoo und Google gesprochen.

The deal terms between Microsoft and Yahoo mean that the partnership can only be called off if either Microsoft closes or sells Bing, or if Yahoo’s revenue per search falls below 40 percent of Google’s.

SEW: Yahoo Wants Out of Microsoft Search Deal

Google übernimmt Wavii

Google hat das US-Startup Wavii für kolportiere 30 Millionen Dollar übernommen. Die Gerüchte der letzten Tage (TechCrunch, ZDnet) wurden nun von Wavii-CEO und Ex-Microsoft-Mitarbeiter Adrian Aoun auf der Webseite des Unternehmens bestätigt.

Das Team wird Google wohl in Sachen Knowledge Graph, Google Now und Google Glass unterstützen — Wavii bietet u.a. eine Smartphone-Reader-Anwendung für iOS-Geräte, die personalisierte Newsfeeds erstellt.

We look forward to taking our technology to the next level and delighting you with what we come up with next!

SEW: Google Buys Startup Wavii in Move to Boost Knowledge Graph

MS-Patent: Google bald ohne Maps?

Jens berichtet im GoogleWatchBlog von einer im Oktober 2012 eingereichten Patent-Klage von Microsoft bezüglich der Nutzung von Google Maps in Deutschland. Vor einem Münchener Langericht wird derzeit verhandelt, ob Google mit seinem Kartendienst ein MS-Patent aus dem Jahre 1996 verletzt. In dem Patent wird eine „Methode zur Erkennung von geographischen Informationen und dessen Nutzung“ beschrieben.

Google scheint trotz des eindeutigen Patents kampflustig und wird es wohl auf ein Verfahren ankommen lassen und betonte zugleich die enorme Wichtigkeit des Services.

Das urteil wird im Mai erwartet. Als Worst-Case-Szenario droht die Abschaltung von Google Maps in Deutschland; letztendlich wird es wohl auf eine Lizenzzahlung an Microsoft hinauslaufen.

GWB: Klage: Microsoft-Patent gefährdet Existenz von Google Maps in Deutschland
TC: Microsoft’s Patent Lawsuit Against Google Could Shut Down Google Maps In Germany

Bing Ads Reporting mit neuem Interface

Bing hat das neue Reporting-Interface weltweit freigeschaltet und gleichzeitig die alte Version entfernt. Neu ist u.a. eine schnellere Berichterstellung, einfachere Downloads sowie die automatische Übernahme von gewählten Parametern bei Kampagnen und Anzeigengruppen.

If you are still using the old UI for your reporting needs, rest assured you will have access to all the same functions and convenience – and more!

bing-ads-interface

Bing: New Bing Ads Reporting UI is Now Default
SEL: Bing Ads Sticks With Improved Reporting Interface

Bing erweitert Tagging-Feature

Microsofts Suchmaschine Bind hat die Seiten-Tagging-Funktion erweitert und sichtbarer gemacht. Nutzer haben nach wie vor die Möglichkeit, Profilseiten, Blogs und Account in sozialen Netzwerken mit dem eigenen Namen zu versehen. Neu ist, dass die Darstellung von getaggten Seiten in SERPs nicht mehr nur auf Facebook-Freunde begrenzt ist.

Just tag your friends to show them some love, and once they’ve approved the tags, the pages will appear on Bing.

Fremdtags müssen vom jeweiligen Nutzer manuell freigeschaltet werden, bevor sie öffentlich sichtbar werden. Bis zum heutigen Tag erstellte Tags werden automatisch als privat markiert.

bing-tags

Bing: Make a Great Impression with Bing Tags

Bing legt Social Sidebar neu auf

Microsofts Suchmaschine Bing hat Inhalt und Design der Social Sidebar überarbeitet. Diese erscheint für angemeldete Nutzer in in den Bing-SERPs und zeigt „Social Results“ aus dem Facebook-Freundeskreis.

Die wichtigsten Änderungen betreffen die Facebook Share Box und die Darstellung des „Activity“-Streams: Die bisherige Share Box wurde ersetzt durch ein „Post to Facebook“-Button. Der alte „Activity“-Stream zeigt nun nicht mehr alle auffindbaren Fragen aus Facebook, sondern konzentriert sich auf möglichst zum Suchbegriff relevante Ergebnisse.

Links die alte, rechts die neue Social Sidebar:

SEL: Bing Testing Social Sidebar With New Look, More Answers

Microsoft adCenter wird zu Bing Ads

Microsofts Tina Kelleher hat die Umbenennung des Microsoft adCenters zu Bing Ads bekannt gegeben. Neben dem neuen Namen hat das Anzeigen-Netzwerk auch ein neues Interface sowie erweiterte Kontrollmöglichkeiten bezüglich Anzeigenrotation bekommen.

Zusätzlich zu Bing Ads wurde der Start des Yahoo! Bing Network bekannt gegeben, in dem die Suchmaschinenwerbung von Microsoft und Yahoo gebündelt werden sollen.

Delivering a high-quality audience, the Yahoo! Bing Network is comprised of 151 million unique searchers in the U.S. who are likely to spend 24% more than the average searcher, and likely to spend 5% more than Google searchers in the U.S.

Bing Ads: Microsoft adCenter is Now Bing Ads and Introducing the Yahoo! Bing Network