Bing testet neues Interface

Barry Schwartz berichtet bei Search Engine Land von einem neuen Design-Test bei Bing.

The new design seems a lot cleaner, fresher and more organized compared to the older design.

Was hat sich geändert?

  • Weniger Farbe; Bing-Logo in Schwarz-Weiß
  • Keine vertikalen Tabs mehr
  • Breitere Suchbox mit neuem Icon
  • Weniger Navigationslinks im Header
  • Keine Standortangabe mehr
  • Verwandte Suchanfragen unter der Suchbox
  • Prominentere Darstellung der Such-Historie
  • Profile mit Avataren statt Texte

Zum Vergleich hier das alte Design:

SEL: Bing Testing New Search Results Design

Bing zeigt ganze Artikel in SERPs

Microsofts Suchmaschine Bing zeigt komplette Inhalte von Partnern in seinen Suchergebnissen an. Barry Schwartz berichtet bei Search Engine Roundtable, dass bei einer Suche nach [gout] ein Link “Read the full article by Mayo Clinic” unter dem SERP-Snippet erscheint. Dieser führt zu einer Landing Page von Bing Health, wo der Artikel dann vollständig zu lesen ist.

Ein Bing-Sprecher hat das Vorgehen bei WebmasterWorld bereits bestätigt und damit begründet, dass Bing keine Suchmaschine, sondern eine “Entscheidungsmaschine” sei:

We’ve stated this from the outset, so trying things like these types of tests help us determine if this type of SERP behaviour strikes a positive or non-positive note with searchers.

SER: Bing Now Including Full Articles On Bing Results

Bing DE beendet Beta-Phase

Die deutsche Version von Microsofts Suchmaschine Bing hat heute die Beta-Phase verlassen und ist damit offiziell gestartet. In der Pressemitteilung heißt es, dass Bing fast zehn Millionen regelmäßige Nutzer in Deutschland hat.

Wir haben stark in Bing investiert, intensiv getestet, neue Features eingeführt und Partnerinhalte integriert und mit einem lokalen Team eine sehr gute Infrastruktur und Relevanz für die Suchmaschine geschaffen […]

Bing Blog: Bing Deutschland beendet die Betaphase
MS Newsroom: Microsoft beendet Betaphase von Bing in Deutschland

Bis zu acht Sitelinks bei Bing

Barry Schwartz berichtet bei Search Engine Roundtable, dass Microsofts Suchmaschine nun bis zu acht Sitelinks anzeigt:

I am not sure how “new” this is, but the folks at WebmasterWorld seem like there was an increase recently.

SER: Bing Adds Up To 8 Sitelinks

Bing: Klickdaten weniger nützlich?

Barry Schwartz berichtet bei Search Engine Land über eine Forschungsarbeit von Microsoft, nach der Klickdaten von populären Webseiten in Bing-SERPs nur bedingt als Rankingfaktor dienen können. Nutzer seien gegenüber bekannten Webseiten / Marken voreingenommen und würden sie deshalb eher anklicken als die Konkurrenz — auch wenn der Content gar nicht zur Suchanfrage passt.

Für die Forschungsarbeit hat Microsoft Blindtests mit Nutzern durchgeführt, bei denen SERP-Snippets ohne URLs angezeigt wurden. Das vorläufige Fazit lautet:

The existence of domain bias has numerous consequences including, for example, the importance of discounting click activity from reputable domains.

SEL: Bing May Discount Clicks On Popular Domain Names
Direktlink: Domain Bias in Web Search (PDF)

Bing Voice Search auf der Xbox

Ab dem 6. Dezember bietet Microsoft die Bing-Suche auch auf der hauseigenen Konsole an. Nutzer von Kinect können auf der Xbox 360 künftig per Sprachbefehl suchen (“Xbox, Bing, Star Trek”), ohne Kinect steht eine Textsuche zur Verfügung.

[Bing on] Xbox will start to roll out, enabling you to easily find the entertainment you’re looking for, across: Netflix, Hulu Plus, Comcast Xfinity on Demand, HBO Go, Zune and more across Xbox LIVE.

Zum Start wird Xbox Voice Search nur auf Englisch in den USA, Kanada und Großbritannien zur Verfügung stehen. Über eine Ausweitung der Funktion auf andere Sprachen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen.

Bing Search Blog: Bing on Xbox: The Future of Entertainment Search

Yahoo, Microsoft, AOL beschließen Anzeigen-Deal

Die Unternehmen Yahoo, Microsoft und AOL haben einen Anzeigendeal beschlossen, der im Frühjahr nächsten Jahres in den USA starten soll. Im Kern geht es dabei um den gegenseitigen Verkauf von nicht-ausgelasteten Anzeigenflächen. Die Echtzeit-Anzeigenplattformen der Unternehmen (Microsoft Advertising Exchange, Yahoo’s Right Media Exchange) sollen sich für Partner öffnen, um effektiver und großformatiger handeln zu können.

Chef der “Ad Alliance” wird Yahoos Ross Levinsohn. In der Ankündigung schreibt er:

There has a been a significant shift in how inventory is bought and sold, and we’re now 100% focused on controlling our own destiny, working directly with marketers and agencies and driving better returns for our advertising partners.

Der Anzeigen-Deal soll nur innerhalb der USA bestehen; lediglich in Kanada werden Yahoo und AOL (ohne Microsoft) eine ähnliche Partnerschaft eingehen.

SEW: Yahoo, Microsoft, AOL Confirm Display Ad Deal

Bing-SERPs mit Action Buttons

Mehr als nur “zehn blaue Links” anzuzeigen ist schon länger das Ziel von Microsofts Suchmaschine Bing. Nun hat das Unternehmen den Start von “Action Buttons” rechts neben den Search Snippets bekannt gegeben. Diese sollen Nutzern dabei helfen, direkt zu relevanten Unterseiten zu gelangen — auch wenn sie nicht in den Sitelinks auftauchen.

With Action Buttons, it’s less about searching and more about getting things done. With one click of a button, you can get to what you’re looking for right from your search results.

“Action Buttons” basieren auf gespeicherten Daten zum Nutzerverhalten und werden zunächst für Fluggesellschaften, Hotels, Restaurants, Banken, Autovermieter und Software-Anbieter geschaltet.

SEW: Bing Introduces Action Buttons to Search Results
Bing Search Blog: Take Action on Bing

Bing startet Adaptive Search

Bing wird in den nächsten Tagen eine neues Feature namens Adaptive Search freischalten. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um eine stärkere Personalisierung der Suchergebnisse, die über Cookies realisiert werden soll. Anders als bei Google soll Bings Adaptive Search Suchanfragen bis zu 28 Tage (ohne Account) bzw. 18 Monate (mit Account) speichern, um Suchergebnisse personalisiert darstellen zu können.

The differences are generally quite subtle, but the more confidence we have about what your intent is, the more personalized the results will become.

Bing Blog: Adapting Search to You

Yahoo Site Explorer APIs abgeschaltet

Als Teil der Search Alliance genannten Übernahme von Bing-Ergebnissen bei Yahoo sind die Site Explorer APIs ab heute nicht mehr verfügbar.

As previously announced, the SiteExplorer YDN API’s are no longer available as of September 15, 2011. We thank all the YDN developer community who used and supported the APIs.

Die Webseite des Site Explorers wird noch bis zum endgültigen Wechsel auf Bing-Ergebnisse bestehen bleiben, laut Yahoo Search Blog “to be completed by the end of the year”

Yahoo Search Blog: Site Explorer transition to Bing Webmaster Tools