strucr.com im Test

Kevin Indig hat sich für seo-news.de das Tool strucr.com näher angesehen. Mit strucr können Webseiten auf verschiedene Faktoren hin analysiert werden. So wird z.B. die Response-Zeit von allen Unterseiten einer Domain angegeben und die interne Verlinkung untersucht. Hier wird die Verteilung der Seiten auf den einzelnen Ebenen von der Startseite aus gesehen und der Betreiber bekommt Tipps für eine bessere (interne) Sichtbarkeit.

strucr.com zeigt zudem das jeweilige Unterseiten-Level an, d.h. wie tief Besucher gehen / klicken müssen, um den Inhalt einzelner Seiten einzusehen.

Insgesamt schneidet der Crawler sehr gut ab. Strucr lohnt sich nicht nur für die Kundenbetreuung, sondern auch für den Kunden selbst, um regelmäßige Monitorings durchzuführen.

seo-news.de: Tool Test: Strucr

SISTRIX gewinnt SEO-Tool-Umfrage

(Disclosure: SEO.at ist ein Angebot der SISTRIX GmbH, deren Toolbox Gegenstand dieses Artikel ist.)

Soeren Eisenschmidt hat heute bei eisy.eu die Gesamtergebnisse seiner umfangreichen SEO-Umfrage veröffentlicht. Die SISTRIX Toolbox konnte sich dabei knapp gegen die Konkurrenz von Searchmetrics und den Link Research Tools durchsetzen.

Hier die Ergebnisse der Gesamtwertung im Überblick:

Die Umfrage hat hoffentlich dem einen oder anderen geholfen eine Entscheidung zu treffen. Feedback etc. ist in den Kommentaren natürlich willkommen.

Vielen Dank an alle Umfrage-Teilnehmer!

eisy.eu: Features, Database & Usability – wer hat das beste Tool?

SEO-Umfrage: Marketing der SEO-Tools

Bei eisy.eu hat Soeren Eisenschmidt den nächsten Teil der SEO-Umfrage-Ergebnisse veröffentlicht. Thema heute ist das Marketing / die Öffentlichkeistarbeit der SEO-Tool-Betreiber.

Acht der befragten Tools haben laut Teilnehmern eine sympathische Öffentlichkeitsarbeit und einige dieser Tools sind sogar deutlich über die 50% Wertung hinaus.

Gewinner in der Kategorie “Bestes Marketing” ist die SISTRIX-Toolbox (67%) gefolgt von Searchmetrics (60%) und SEOmoz (56%).

Die SISTRIX-Toolbox steht nach fünf Wertungsprüfungen auch in der Gesamtwertung auf Platz 1:

Knapp dahinter befindet sich Searchmetrics Essentials und XOVI mit jeweils 19 Punkten auf dem zweiten Platz. 18 Punkte und somit Platz 3 haben die Link Research Tools.

eisy.eu: Welches SEO-Tool […] hat das beste Marketing?

SEO-Umfrage: Vertrauen in SEO-Tools

(Disclosure: SEO.at ist ein Angebot der SISTRIX GmbH, deren Toolbox Gegenstand dieses Artikel ist.)

Bei eisy.eu hat Soeren Eisenschmidt den nächsten Teil der SEO-Umfrage-Ergebnisse veröffentlicht. Thema heute ist das Vertrauen in SEO-Tools. Sein Fazit lautet:

Ich finde es durchaus beeindruckend, bei doch stellenweise sehr sensiblen Daten auf Werte zu kommen, die nahe oder gar über 80 Prozent liegen.

Die höchste Wertung erreichte SEOmoz (87%), knapp dahinter folgen Searchmetrics Essentials (83%) und die SISTRIX-Toolbox (82%).

eisy.eu: Welches SEO-Tool hat das größte Vertrauen der Nutzer?

Umfrage: SEO-Tools und Support

(Disclosure: SEO.at ist ein Angebot der SISTRIX GmbH, deren Toolbox Gegenstand dieses Artikel ist.)

Soeren Eisenschmidt hat bei eisy.eu den nächsten Teil seiner umfangreichen Umfrage-Ergebnisse veröffentlicht. Heute geht es um die Bewertung des Supports bei verschiedenen SEO-Tool-Anbietern:

Die Community ist im Schnitt schon „Gut“ zufrieden mit dem Support. Besonders zufrieden ist man bei Searchmetrics, SISTRIX Toolbox, Link Research Tools und beim KeywordMonitor.

Weitere Ergebnisse, die in den nächsten Tagen präsentiert werden:

  • „Best Database 2011“
  • „Best Activity 2011“
  • „Best Usability 2011“
  • „Best Features 2011“
  • „Best Marketing 2011“
  • „Vertrauensvollste SEO-Tool 2011“

eisy.eu: Welches SEO-Tool bietet den besten Support?

Neuerungen in der SISTRIX-Toolbox

(Disclosure: SEO.at ist ein Angebot der SISTRIX GmbH, deren Toolbox Gegenstand dieses Artikel ist.)

Soeren Eisenschmidt hat bei eisy.eu die letzten Neuerungen der SISTRIX-Toolbox in einem Blogartikel zusammengefasst: Domainvergleich, Social-Media-Daten sowie Länderdaten für Österreich und die Schweiz werden ausführlich vorgestellt und mit Screenshots erläutert.

Sein Fazit zu den letzten Updates der Toolbox lautet:

Es hat sich viel getan in der SISTRIX Toolbox, aber manchmal hat man die Änderungen einfach nicht auf dem Schirm. Besonders mit dem Social-Modul hat man natürlich bisher was verpasst, wenn man es nicht bekommen hat.

eisy.eu: SISTRIX Toolbox: Letzte Updates im Überblick

Domainbewertung nach SEO-Kriterien

Andreas Graap hat den Funktionsumfang des ANGRON Domainjuice Tools zur Schnellbewertung von Domains nach SEO-Kriterien erweitert.

Generell ist das Domainjuice Tool mehr dazu gedacht uninteressante Domains schnell ausfiltern zu können. Interessante Domains sollte man anschließend noch einer manuellen Prüfung unterziehen.

Es können bis zu 20 Domains gleichzeitig untersucht werden. Die Kriterien lauten:

  • IP Adresse der Domain
  • Serverstandort (Land) anhand der IP Adresse
  • SEOmoz Domain Authority
  • Domainpopularität laut SEOmoz
  • Sistrix Sichtbarkeitsindex
  • Pagerank
  • Alter bzw. Registrierungsdatum der Domain

angron.de: Schnellbewertung von Domains nach SEO-Kriterien

SEOmoz Social-Monitoring im Test

Soeren Eisenschmidt hat bei eisy.eu einen umfangreichen Testbericht über das im November 2011 erschienene Social-Modul von SEOmoz veröffentlicht. Er beschreibt, wie man Twitter-, Facebook- und Analytics-Account mit dem Tool verbindet und welche Daten SEOmoz wann wie aufbereitet. — Sein Fazit lautet:

Für mich eine schöne Ergänzung zu den anderen SEOmoz Tools, aber auch zu externen Tools wie der SISTRIX Toolbox und Searchmetrics Essentials.

Der Zugang zum Social-Modul von SEOmoz ist nicht mit weiteren Kosten verbunden, wenn man bereits über einen kostenpflichtigen SEOmoz-Account verfügt.

eisy.eu: Social-Monitoring mit SEOmoz

SISTRIX-Toolbox mit Social-Auswertungen

(Disclosure: SEO.at ist ein Angebot der SISTRIX GmbH, deren Toolbox Gegenstand dieses Artikel ist.)

Kunden der SISTRIX-Toolbox können nun auch detaillierte soziale Interaktionen aus Netzwerken wie Facebook, Twitter und Google+ einsehen — und das ohne Zusatzkosten.

Einen ersten Blick auf die Social-Auswertungen hat Markus Hövener von den Internetkapitänen gewagt, der die Daten mit dem Social-Modul von Searchmetrics (Essentials) verglichen hat:

Ich denke, dass die Tools am besten dafür geeignet sind, auf fremden Websites nach Themen zu suchen, die in Bezug auf soziale Netzwerke gut funktionieren. Welche Artikel werden auf News-Portalen besonders oft sozial geteilt? Welche Produkte in Shops?

Internetkapitäne: SEO-Tools going social: SISTRIX bietet jetzt auch Social-Auswertungen

SEO-Tools und Panda-Verlierer

(Disclosure: SEO.at ist ein Angebot der Sistrix GmbH, deren Toolbox Gegenstand dieses Artikel ist.)

Dominik Lay von unique-labs.de vermutet, dass die Veränderungen in Sichtbarkeitsindizes von SEO-Tools im Rahmen der Panda-Updates zum Teil mehr mit Design-Änderungen bei Google als mit tatsächlichen Ranking-Verlusten zu tun hat. Der Grund dafür ist im verzögerten Rollout und der allgemeinen Bewertung der “Megasitelinks” zu finden.

Da beide Änderungen (die Anpassung der SERP Layouts von Google und die spätere Anpassung des Sichtbarkeitsindex durch Sistrix) relativ zeitgleich mit dem Panda Update sowie Panda 2.0 stattfanden, ist es gut möglich, dass sich Webmaster zunächst unnötig Gedanken über Panda gemacht haben.

Mittlerweile hat sich Hanns Kronenberg von Sistrix im verlinkten Artikel in die Diskussion eingeschaltet und die Vermutung von Dominik bestätigt:

[Z]wischenzeitlich wurden 7 Treffer gezählt, weil Google das SERP-Layout geändert hat, sie wie 7 Treffer formatiert sind (siehe auch T-Online) und der Crawler das so übernommen hat. Da das aber nicht dem üblichen Klickverhalten entsprach haben wir die Sache überprüft und den Crawler weiterentwickelt, um die durch das neue Layout verursachte Trafficentwicklung bestmöglich abzubilden.

unique-labs.de: Das Panda Paradoxon – Oder warum nicht alles Panda ist was fällt.
SEO-united.de: Alles Panda oder was?