Google darf Motorola übernehmen

Wettbewerbshüter aus den USA und der Europäischen Union haben die geplante Übernahme von Motorola genehmigt. Die Prüfer sahen es nicht als gegeben an, dass Google durch die Übernahme anderen Smartphone-Anbietern den Zugang zu Android einschränken würde. Auch die übernommenen Motorola-Patente würden keine Vorzugsbehandlung eigener Dienste seitens Google befürchten lassen.

Auch das amerikanische Justizministerium hat bekanntgegeben, dass es seine Antitrust-Untersuchungen bezüglich der Übernahme abgeschlossen hat und keine Einwände gegen die Übernahme sieht.

heise online: EU und USA: Google darf Motorola schlucken
Google-Blog: European Commission clears Motorola deal

Google übernimmt RightsFlow

Google hat die 2007 gegründete Firma RightsFlow für eine unbekannte Summe übernommen. RightsFlow bietet Copyright-Management-Dienste an und besitzt nach eigenen Angaben eine Datenbank mit 30 Millionen Songs von 10.000 Musiklabels. Anders als Googles bestehendes Content-ID-System kann RightsFlow ausstehende Zahlungen direkt an Künstler / Copyright-Inhaber berechnen.

This should stack with Google’s existing technology to make rights management easier from both the payment and payee angles.

RightsFlow ist bereits die 25. Google-Übernahme in den vergangenen zwölf Monaten.

SEW: Google Buys RightsFlow for YouTube Copyright Management

Google übernimmt Clever Sense

Google hat das im April 2008 gegründete kalifornische Startup Clever Sense für eine unbekannte Summe übernommen. Clever Sense bietet über seine Alfred-App personalisierte lokale Empfehlungen an. Die App soll laut Google in „foreseeable future“ erhalten bleiben und nicht wie bei anderen Übernahmen zunächst eingestellt werden.

Terms of the deal were not disclosed, but the Clever Sense team will be joining Google’s local services division immediately, the home to the business directory and reviews service Google Places.

TechCrunch: Google Acquires Clever Sense, Creator Of Local Recommendations App Alfred

Google übernimmt Katango für Google+

Nach Apture hat Google auch das erst im Sommer 2011 gegründete Unternehmen Katango übernommen. Katango hat Algorithmen entwickelt, mit denen sich Freunde in sozialen Netzwerken automatisch gruppieren lassen. Bisher gibt es die Katango-App nur für Apples iPhone.

Googles Bradley Horowitz hat die Übernahme bei Google+ bestätigt:

In the earliest days of Google+, I alluded to the fact that we had big plans for Circles. Are you ready for some magic in your Circles? These folks are magicians!

golem.de: Google kauft Facebook-Analysesoftware
SEL: Google Acquires Katango ‘Magicians’ To Improve Google+ Circles

Google übernimmt Apture

Google hat das 2007 gegründete Startup Apture für eine unbekannte Summe übernommen. Apture entwickelt Browser-Plugins, mit denen Nutzer externe Infos (z.B. von Google, Wikipedia) einholen können, ohne die Seite zu verlassen.

Google hat die Übernahme bereits bestätigt und eine Integration in den Chrome-Browser angekündigt:

We were impressed by the Apture team’s approach to enhancing the web browser experience, and we think their expertise will complement the Chrome team’s efforts in this area.

TechCrunch: Google Buys Contextual Rich News Browsing Startup Apture To Beef Up Chrome
GoogleWatchBlog: Google übernimmt Apture – Integration in Chrome geplant

ITA-Übernahme nimmt letzte Hürde

15 Monate nach der Ankündigung Googles, den Flug-Spezialisten ITA Software übernehmen zu wollen, hat ein US-Bundesrichter grünes Licht gegeben. Im April hatte bereits das US-Justizministerium die Übernahme unter Auflagen erlaubt.

Google verpflichtet sich, ITAs QPX-Software bis 2016 unter “fair, reasonable and non-discriminatory terms” zu lizensieren und bestehende ITA-Verträge zu respektieren. Außerdem:

That consent agreement includes requirements that Google […] allow government review for any future complaints of anti-competitive behavior involving the ITA acquisition.

Google hatte die neue Flugsuche mit Daten aus der ITA-Übernahme bereits im September in den USA unter google.com/flights gestartet.


(YouTube-Direktlink)

SEW: Google’s ITA Deal Clears Final Hurdle

Google übernimmt DailyDeal.de

Google hat den deutschen Coupon-Anbieter DailyDeal für eine unbekannte Summe übernommen. Die beiden Gründer Fabian und Ferry Heilemann verbleiben im Unternehmen.

DailyDeal hat im zweiten Quartal 2011 einen Umsatz von 22,8 Millionen Euro, was einem Wachstum von +45% gegenüber Q1/2011 entspricht.

DailyDeal ging vor nicht einmal zwei Jahren an den Start und lieferte sich anfangs ein heißes Wettrennen mit CityDeal, welches später von Gropoun übernommen wurde.

deutsche-startups.de: Google schluckt DailyDeal

[via seounited]

Google übernimmt The Dealmap

Google hat den Deal-Aggregator The Dealmap für eine unbekannte Summe übernommen, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Die Seite wurde im Mai 2010 gestartet und bietet lokale Deals im gesamten Staatsgebiet der USA an. Google Offers bietet derzeit nur Deals für Portland, New York City und San Francisco an. Eigenen Angaben zufolge hat The Dealmap zwei Millionen Nutzer.

ZDNet: Google Offers to expand with The Dealmap acquisition

Google übernimmt Anbieter von Gesichtserkennung

Google hat die 2004 gegründete Firma PittPatt (Pittsburgh Pattern Recognition) für eine unbekannte Summe übernommen, berichtet TechCrunch. PittPatt, als Projekt der Carnegie Mellon University entstanden, bietet Software zur Gesichtserkennung in Fotos und Videos an.

Google hat die Übernahme bereits bestätigt. Gegenüber TechCrunch sagte das Unternehmen:

The Pittsburgh Pattern Recognition team has developed innovative technology in the area of pattern recognition and computer vision. We think their research and technology can benefit our users in many ways, and we look forward to working with them.

TechCrunch: Google Acquires Facial Recognition Software Company PittPatt

[via seounited]