US-Suchmaschinen im Mai 2011

Bei comScore wurden neue Zahlen zum Suchmaschinenmarkt in den USA für Mai 2011 veröffentlicht.

Den größten Sprung konnte Yahoo verbuchen: Im Total Core Search stieg der Marktanteil um 1,7% auf 19,6%. Google und Bing mussten im Vergleich zum April Verluste von 0,9% bzw. 0,7% hinnehmen. Google bleibt aber mit 63,3% Marktanteil in den USA weiterhin klar auf Platz 1.

In absoluten Zahlen gesehen haben alle großen Suchmaschinen im Vergleich zum Vormonat gewonnen: Von 19,3 Milliarden Suchanfragen hat Google 12,2 Milliarden beantwortet, was einer Steigerung von 5% entspricht. Auch hier ist Yahoo der größte Gewinner: 3,2 Milliarden Suchanfragen im Total Core Search entspricht einer Steigerung von 17%.

comScore: May 2011 U.S. Search Engine Rankings