Verbesserte Suche bei iOS 9: Wird Apple zum Google-Konkurrent?

Kommentar verfassen

Seit rund zwei Wochen ist das neue Mobil-Betriebssystem iOS 9 für Apples iPhones verfügbar. Unter den vielen Neuerungen versteckt sich dort auch eine aufgebohrte Such-Funktion.

Sofern iPhone-Nutzer die Nachrichten-App „Süddeutsche“ installiert haben, zeigt Apple Ergebnisse zu den in der Suche eingegebene Suchanfragen auch aus der App an. Die weiteren News-Ergebnisse zeigt sich Apple aus dem Web – ob die Quelle Google News ist, können wir nicht sagen. Es wäre allerdings verwunderlich.

sueddeutsche_laesst_app_indexieren

Im rot umrandeten Suchfeld kann man erkennen, dass Apple die Informationen aus zur Indexierung freigegebenen Apps (Süddeutsche App) und News aus dem Web anzeigt.

App_indexing_apple_schlaegt_auch_nicht_installierte_Apps_vor

Google schlägt 1. TOP-Apps zum eingegebenen Suchbegriff und 2. Alternativ-Apps an (warum FIFA 15 eher TOP-App ist, als das aktuelle FIFA 16 erschließt sich uns auch nicht)

Mit der App von SPIEGEL ONLINE konnten wir das Ergebnis nicht reproduzieren, so scheint SPIEGEL ONLINE noch nicht für App-Indexing unter iOS freigegeben zu sein. Wie App-Entwickler vorgehen müssen um die Inhalte ihrer Apps durch Apple indexieren zu lassen, zeigt das Unternehmen hier in einem umfangreichen Support-Dokument. Wird Apple mit dieser verbesserten Such-Funktion zu einem Google-Konkurrenten? Der Suchmaschinen-Riese aus Mountain View hat Ende Mai ja auch App-Indexing für iOS gestartet und steht damit in Konkurrenz zu Apples eigener System-Suche. Ist es nun in Zukunft nicht mehr notwendig die Google-App installiert zu haben oder über den Browser eine mobile Google-Suche zu starten?

Noch hat Android und damit Google per System einen weitaus höheren Marktanteil am Weltmarkt:

Source: StatCounter Global Stats – OS Market Share

Daher wird Apples Vorstoß noch keine allzu große Gefahr für Google darstellen. Was denkt ihr?

Weitere Informationen dazu findet ihr bei den Online Marketing Rockstars: APPLE SEARCH: WIE DIE NEUE SUCHE DAS MARKETING VERÄNDERN KÖNNTE


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *