Webprojekt Quondos startet am 21. Januar in Deutschland

Kommentar verfassen

Quondos.de ist laut eigenen Aussagen eine „kostenpflichtige E-Learning-Plattform für Online-Marketing“, auf der jede Woche mehrere Videos zu den Schwerpunkten SEO und Online-Marketing veröffentlicht werden. Das Besondere an dem Konzept von Quondos.de ist die Umsetzung – die Mitglieder können hautnah miterleben, wie sich die Webprojekte zweier gegnerischen Parteien entwickeln. Am 21. Januar startet die vormals nur in Spanien nutzbare Plattform auch in Deutschland. In dieser neuen Runde treten Julian Dziki und Nicolas Sacotte aus Deutschland gegen Carlos Bravo und Alex Navarro aus Spanien an – die Aufgabe ist es ein Webprojekt „von Null an“ aufzubauen. Die Abonnenten sehen in regelmäßigen Videos den Verlauf der Projekte und können Learning direkt aus der Praxis ziehen.

Die Kosten für ein Monatsabo liegen bei 29 Euro, 12 Monate kosten 299 Euro.

Yes we launch! Quondos startet am 21. Januar – die offizielle Ankündigung als Blogpost.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *