Yahoo gibt Quartalszahlen bekannt

Im ersten Quartal 2010 hat Yahoo seinen Gewinn auf 310 Millionen US-Dollar steigern können. Im Q1/2009 stand ein Gewinn von 118 Millionen US-Dollar zu Buche. Der Umsatz des Unternehmens ist um 1% auf 1,6 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Yahoo-Chefin Carol Bartz:

Dank unserer Bemühungen hat sich unser Anteil am Suchmaschinenmarkt stabilisiert, bei Bannerwerbung sind wir um 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen.

Besonders die Partnerschaft mit Microsoft zahlt sich für Yahoo aus. Das Unternehmen erhielt von Microsoft z.B. 35 Millionen US-Dollar „Suchmaschinenbetriebskosten“.

Pressemitteilung: Yahoo! Reports First Quarter 2010 Results
Zusammenfassung: Yahoo ist wieder voll im Rennen